São Tomé und Príncipe

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

São Tomé und Príncipe (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n, Toponym, Wortverbindung[Bearbeiten]

Kasus Singular Plural
Nominativ (das) São Tomé und Príncipe
Genitiv (des) São Tomé und Príncipe
(des) São Tomé und Príncipes
Dativ (dem) São Tomé und Príncipe
Akkusativ (das) São Tomé und Príncipe
[1] die Lage São Tomés und Príncipes

Anmerkung zum Artikelgebrauch:

Der Artikel wird gebraucht, wenn „São Tomé und Príncipe“ in einer bestimmten Qualität, zu einem bestimmten Zeitpunkt oder Zeitabschnitt als Subjekt oder Objekt im Satz steht.

Worttrennung:

São To·mé und Prín·ci·pe, kein Plural

Aussprache:

IPA: [ˈsaːu toˈmeː ʊnt ˈpʀɪnsipə][1], [ˈzaːo toˈmeː ʊnt ˈpʀɪnsipə][2]
Hörbeispiele: —, —

Bedeutungen:

[1] Staat im Golf von Guinea vor der Küste Westafrikas

Synonyme:

[1] amtlich: Demokratische Republik São Tomé und Príncipe

Oberbegriffe:

[1] Inselstaat, Staat

Beispiele:

[1] São Tomé und Príncipe ist nach den Seychellen der zweitkleinste Staat Afrikas.
[1] São Tomé ist die Hauptstadt von São Tomé und Príncipe.

Wortbildungen:

são-toméisch, São-Toméer, São-Toméerin


Übersetzungen[Bearbeiten]

? Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „São Tomé und Príncipe
[1] Duden online „Sao_Tome_und_Principe
[1] Auswärtiges Amt: Länderverzeichnis für den amtlichen Gebrauch in der Bundesrepublik Deutschland (PDF), Stand: 16. Oktober 2013, Seite 87.

Quellen:

  1. Duden online „Sao_Tome“ für den ersten Teil und Duden online „Sao_Tome_und_Principe“ für den zweiten Teil
  2. Max Mangold und Dudenredaktion: Duden Aussprachewörterbuch. In: Der Duden in zwölf Bänden. 6. Auflage. Band 6, Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2005, ISBN 978-3-411-04066-7, DNB 975190849 für den ersten Teil: „São Tomé“, Seite 698.