Rinderpest

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Rinderpest (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Kasus Singular Plural
Nominativ die Rinderpest
Genitiv der Rinderpest
Dativ der Rinderpest
Akkusativ die Rinderpest

Worttrennung:

Rin·der·pest, kein Plural

Bedeutungen:

[1] durch Viren hervorgerufene Tierseuche, die zumeist Rinder befällt

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Rind und Pest mit dem Fugenelement -er

Gegenwörter:

[1] Geflügelpest, Maul- und Klauenseuche

Oberbegriffe:

[1] Tierseuche

Beispiele:

[1] „Zu den Morbilliviren gehören auch die Erreger der Staupe und der Rinderpest sowie das menschliche Masernvirus.“[1]

Wortbildungen:

Rinderpestvirus

Übersetzungen[Bearbeiten]

? Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Rinderpest
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Rinderpest
[*] canoo.net „Rinderpest

Quellen:

  1. Markus Becker: Virus tötet Delfine - spanische Behörden fürchten Epidemie. In: Der Spiegel (Online-Ausgabe). Abgerufen am 25. Mai 2011.