Rekursion

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Rekursion (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Kasus Singular Plural
Nominativ die Rekursion die Rekursionen
Genitiv der Rekursion der Rekursionen
Dativ der Rekursion den Rekursionen
Akkusativ die Rekursion die Rekursionen

Worttrennung:

Re·kur·si·on, Plural: Re·kur·si·o·nen

Aussprache:

IPA: [ʀekʊʁˈzi̯oːn], Plural: [ʀekʊʁˈzi̯oːnən]
Hörbeispiele: —, Plural:

Bedeutungen:

[1] Mathematik: eine Definition, die zur Beschreibung des Definitionsgegenstand auf sich selbst verweist
[2] Mathematik, Informatik: eine Funktion, die sich selbst aufruft

Herkunft:

latein recurrere „zurücklaufen“[1]

Synonyme:

[1] Selbstbezug, Selbstverweis

Gegenwörter:

[2] Iteration

Oberbegriffe:

[1] Definition
[2] Funktion, Prozedur

Beispiele:

[1] Die Summe der ersten n Zahlen kann als Rekursion definiert werden: Ist n = 0, so ist sie Null, sonst ist sie die Summe der ersten (n-1) Zahlen plus n.
[2] Zur Sortierung der Liste wird eine Rekursion genutzt.

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] wechselseitige Rekursion
[2] primitive, wechselseitige Rekursion, Abbruchbedingung der Rekursion, in die Rekursion absteigen

Wortbildungen:

rekursiv, Rekursionstheorie, Rekursivität, Rekursionstiefe, Rekursionsanfang, Rekursionsschritt

Übersetzungen[Bearbeiten]

? Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Rekursion
[2] canoo.net „Rekursion
[1, 2] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonRekursion
[*] Duden online „Rekursion

Quellen:

  1. Wikipedia-Artikel „Rekursion

Ähnliche Wörter:

Rekurrenz, rekurriv