Reduzierung

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Reduzierung (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Kasus Singular Plural
Nominativ die Reduzierung die Reduzierungen
Genitiv der Reduzierung der Reduzierungen
Dativ der Reduzierung den Reduzierungen
Akkusativ de Reduzierung die Reduzierungen

Worttrennung:

Re·du·zie·rung, Plural: Re·du·zie·run·gen

Bedeutungen:

[1] Abbau, Verminderung von etwas; das Reduzieren
[2] Querschnittsverengung für Volumen- oder Massenströme; räumliche Verengung

Herkunft:

[1] Zusammengesetzt aus dem Stamm des Verbs reduzieren und dem Suffix -ung zum Nomen; Suffigierung

Synonyme:

Abstraktion, Abstrich, Begrenzung, Beschneidung, Beschränkung, Einengung, Eingrenzung, Einschränkung, Herabsetzung, Kürzung, Minderung, Reduktion, Rückführung, Schmälerung, Simplifizierung, Streichung, Vereinfachung, Verkleinerung, Verminderung, Verringerung, Zurückführung

Sinnverwandte Wörter:

[1] Reduktion

Gegenwörter:

[1] Aufstockung, Ausbau, Erweiterung
[2] Erweiterung

Oberbegriffe:

[1] Veränderung, Wirtschaft
[2] Technik

Unterbegriffe:

[1] Geruchsreduzierung, Gewichtsreduzierung, Kostenreduzierung, Personalreduzierung, Schadstoffreduzierung, Truppenreduzierung

Beispiele:

[1] Die Reduzierung der Atomwaffen sichert die Überlebenschancen der Menschheit im Konflikt der System.
[2] Bei einem Gebirgsbach führt die Querschnittsverengung und der Höhenunterschied zur Ausbildung einer Klamm.

Charakteristische Wortkombinationen:

die deutliche, drastische, erhebliche Reduzierung
eine Reduzierung fordern, planen, verlangen, vorsehen

Übersetzungen[Bearbeiten]

? Referenzen und weiterführende Informationen:

[2] Wikipedia-Artikel „Reduzierung
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Reduzierung
[1] canoo.net „Reduzierung
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonReduzierung
[1] The Free Dictionary „Reduzierung
[1] Duden online „Reduzierung
[1] wissen.de – Wörterbuch „Reduzierung

Quellen: