Ratschlag

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ratschlag (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ der Ratschlag die Ratschläge
Genitiv des Ratschlages
des Ratschlags
der Ratschläge
Dativ dem Ratschlag
dem Ratschlage
den Ratschlägen
Akkusativ den Ratschlag die Ratschläge

Worttrennung:

Rat·schlag, Plural: Rat·schlä·ge

Aussprache:

:

IPA: [ˈʀaːtʃlaːk], Plural: [ˈʀaːtʃlɛːɡə]
Hörbeispiele: —, Plural:

Bedeutungen:

[1] einzelne zur Bewältigung eines Problems gegebene Empfehlung

Herkunft:

Determinativkompositum (Zusammensetzung) der Substantive Rat und Schlag

Synonyme:

[1] Empfehlung, Hinweis, Rat, Tipp, Verweis, Vorschlag

Oberbegriffe:

[1] Hilfe, Unterstützung

Beispiele:

[1] Danke, dein Ratschlag hat mir sehr geholfen.
[1] Aber nicht nur Unternehmer-Grünschnäbel profitieren von professionellen Ratschlägen Außenstehender.[1]
[1] Man lud sie ein, zeigte ihnen das Parlament, gab Ratschläge.[2]
[1] "Da brauchen wir keine neunmalklugen Ratschläge aus dem Süden."[3]
[1] Als "guten Ratschlag" an die EU sagte er weiter: "Wenn wir uns nicht besinnen, dann wird auch Europa zur Kolonie des modernen Finanzsystems."[4]

Redewendungen:

[1] auf deine Ratschläge kann ich (gut und gerne) verzichten!

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] ein guter, gutgemeinter, hilfreicher, kluger, nützlicher, unerbetener, vernünftiger, wohlgemeinter Ratschlag; jemandem Ratschläge erteilen, geben, verweigern

Wortbildungen:

ratschlagen

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Ratschlag
[1] Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm „Ratschlag
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Ratschlag
[1] canoo.net „Ratschlag
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonRatschlag

Quellen:

  1. Claudia Tödtmann, Manfred Engeser: Wie Mittelständler von externen Beratern profitieren. Beiräte. In: Zeit Online. 13. April 2012, ISSN 0044-2070 (URL, abgerufen am 19. April 2012).
  2. Michael Schlieben: Die neuen Grünen. Piratenpartei. In: Zeit Online. 4. April 2012, ISSN 0044-2070 (URL, abgerufen am 19. April 2012).
  3. ZEIT Online, dpa, AFP, Reuters: Merkel will mit Röttgen über seine Zukunft sprechen. NRW-Wahlkampf. In: Zeit Online. 16. März 2012, ISSN 0044-2070 (URL, abgerufen am 19. April 2012).
  4. ZEIT ONLINE, dpa: Ungarn demonstrieren für und gegen Orbán. Nationalfeiertag. In: Zeit Online. 15. März 2012, ISSN 0044-2070 (URL, abgerufen am 19. April 2012).