Radius

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Radius (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Kasus Singular Plural
Nominativ der Radius die Radien
Genitiv des Radius der Radien
Dativ dem Radius den Radien
Akkusativ den Radius die Radien
[1] Radius r eines Kreises
[3] der Radius von vorne und von hinten

Worttrennung:

Ra·di·us, Plural: Ra·di·en

Aussprache:

IPA: [], Plural: []
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Radius (österreichisch) (Info), Plural: Lautsprecherbild Radien (österreichisch) (Info)

Bedeutungen:

[1] Geometrie: Abstand der Kreislinie vom Kreismittelpunkt beziehungsweise der Kugeloberfläche vom Mittelpunkt der Kugel
[2] Reichweite, Umkreis
[3] Medizin: Unterarmknochen, Speiche

Abkürzungen:

[1] Formelzeichen: r, R

Herkunft:

von lateinisch radius → la (Strahl)

Synonyme:

[1] Halbmesser

Oberbegriffe:

[1] Abmessung
[2] Einflussgebiet
[3] Skelett

Beispiele:

[1] Die Kurve hat einen Radius von 100 Metern.
[1] Der Radius der Erde beträgt etwa 6400 km.
[2] Der Geruch der ausgetretenen Flüssigkeit war noch in einem Radius von mehreren Kilometern wahrnehmbar.
[2] Sie halten sich in einem Radius von cirka fünf Kilometern um den Bau auf.
[3] Der Radius ist in der Nähe des Gelenks gebrochen.

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] Kreis, Kugel
[3] gebrochen

Wortbildungen:

[1] Aktionsradius, Krümmungsradius, Schwarzschild-Radius, Wirkradius
[1] radial


Übersetzungen[Bearbeiten]

? Referenzen und weiterführende Informationen:

[1, 3] Wikipedia-Artikel „Radius (Begriffserklärung)
[1–3] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Radius
[*] canoo.net „Radius
[1, 2] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonRadius
[1] The Free Dictionary „Radius