Postamt

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Postamt (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ das Postamt die Postämter
Genitiv des Postamtes
des Postamts
der Postämter
Dativ dem Postamt
dem Postamte
den Postämtern
Akkusativ das Postamt die Postämter
[1] mobiles Postamt

Worttrennung:

Post·amt, Plural: Post·äm·ter

Aussprache:

IPA: [ˈpɔstˌʔamt], Plural: [ˈpɔstˌʔɛmtɐ]
Hörbeispiele: —, Plural:

Bedeutungen:

[1] einzelne Geschäftsstelle, Dienststelle der Post

Herkunft:

[1] Determinativkompositum (Zusammensetzung) aus Post und Amt

Synonyme:

[1] Post, Postfiliale

Unterbegriffe:

[1] Sonderpostamt

Beispiele:

[1] Ich muss das Paket heute noch zum Postamt bringen.
[1] „In einer Ecke des Postamtes stand ein kleiner Kiosk mit der Aufschrift »Volksapotheke«.“[1]

Wortbildungen:

[1] Hauptpostamt, postamtlich

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Postamt
[1] Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „Postamt
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Postamt
[1] canoo.net „Postamt
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonPostamt

Quellen:

  1. Wladimir Kaminer: Meine kaukasische Schwiegermutter. Goldmann, Berlin 2012, ISBN 978-3-442-47366-3, Seite 25.