Pose

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Pose (Deutsch)[Bearbeiten]

QSicon in Arbeit.svg Dieser Eintrag oder Abschnitt bedarf einer Erweiterung. Wenn du Lust hast, beteilige dich daran und entferne diesen Baustein, sobald du den Eintrag ausgebaut hast. Bitte halte dich dabei aber an unsere Formatvorlage!

Folgendes ist zu erweitern: ein Homonym fehlt, siehe Duden online „Pose Positur Stellung

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ die Pose die Posen
Genitiv der Pose der Posen
Dativ der Pose den Posen
Akkusativ die Pose die Posen

Worttrennung:

Po·se, Plural: Posen

Aussprache:

IPA: [ˈpoːzə], Plural: [ˈpoːzn̩]
Hörbeispiele: —, Plural:
Reime: -oːzə

Bedeutungen:

[1] Angelzubehör, schwimmender Hohlkörper oder Körper aus Holz, Kork oder Kunststoff, der an der Angelschnur befestigt wird, um dem beköderten Haken in einer bestimmten Wassertiefe zu halten

Synonyme:

[1] Schwimmer, Floß

Oberbegriffe:

[1] Angelzubehör, Angelgerät

Unterbegriffe:

[1] Leuchtpose, Knicklichtpose, Laufpose, Feststellpose, Schlepppose, Unterwasserpose, Wettkampfpose, Stipppose, Weitwurfpose, Segelpose

Beispiele:

[1] Der Angler befestigte seine Pose so an der Angelschnur, dass der wurmbeköderte Haken einen Meter über dem Grund schwebte.

Wortbildungen:

Posenschachtel, Posenrute, Posenantenne, Posenring, Posengummi, Posenmontage, Posenlack, Posenfischen, Posenspitze, Posenbau

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Schwimmer (Pose)
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Pose
[1] canoo.net „Pose
[1] Duden online „Pose (Schwimmer, Angel)