Poliklinik

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Poliklinik (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ die Poliklinik die Polikliniken
Genitiv der Poliklinik der Polikliniken
Dativ der Poliklinik den Polikliniken
Akkusativ die Poliklinik die Polikliniken

Worttrennung:

Po·li·kli·nik, Plural: Po·li·kli·ni·ken

Aussprache:

IPA: [ˈpoːlikliːnɪk] oder [ˈpɔli...], Plural: [ˈpoːlikliːnɪkən] oder [ˈpɔli...]
Hörbeispiele: —, Plural:

Bedeutungen:

[1] Krankenhaus, das in der Regel nur ambulante Untersuchung und Behandlung anbietet
[2] Abteilung einer Klinik oder eines Krankenhauses, die in der Regel nur ambulante Untersuchung und Behandlung anbietet

Herkunft:

griechisch polis → grc „Stadt, Kreis“ [Quellen fehlen]

Synonyme:

[1] Kreiskrankenhaus

Oberbegriffe:

[1] Klinik

Beispiele:

[1] Nach der Wiedervereinigung wurden die Polikliniken auf dem Gebiet der ehemaligen DDR geschlossen.
[1] „Für manche praktischen Probleme fand die DDR sogar gute Lösungen. Inzwischen werden sie auch in den alten Bundesländern endlich offener diskutiert und nachgeahmt. Man denke an Kindertagesstätten, Ganztagsschulen und Polikliniken.[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Poliklinik
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonPoliklinik

Quellen:

  1. Matthias Platzeck: Zukunft braucht Herkunft. Deutsche Fragen, ostdeutsche Antworten. Hoffmann und Campe, Hamburg 2009, ISBN 978-3455501148, Seite 14.