Placeboeffekt

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Placeboeffekt (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ der Placeboeffekt die Placeboeffekte
Genitiv des Placeboeffektes
des Placeboeffekts
der Placeboeffekte
Dativ dem Placeboeffekt
dem Placeboeffekte
den Placeboeffekten
Akkusativ den Placeboeffekt die Placeboeffekte

Worttrennung:

Pla·ce·bo·ef·fekt, Plural: Pla·ce·bo·ef·fek·te

Aussprache:

IPA: [plaˈʦeːboʔɛˌfɛkt], Plural: [plaˈʦeːboʔɛˌfɛktə]
Hörbeispiele: —, Plural:

Bedeutungen:

[1] positive psychische und körperliche Reaktion, die nicht auf die spezifische Wirksamkeit einer Behandlung zurückzuführen ist, sondern auf den psychosozialen Kontext der Behandlung[1]

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Placebo und Effekt

Oberbegriffe:

[1] Effekt

Beispiele:

[1] Der Placeboeffekt steht häufig als Synonym für mangelnde Wirkung. Das jedoch werde den Scheinpräparaten nicht gerecht, sagte Professor Dr. Christoph Fuchs, Hauptgeschäftsführer der Bundesärztekammer (BÄK), in Berlin.[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Placeboeffekt
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Placeboeffekt
[*] canoo.net „Placeboeffekt
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonPlaceboeffekt
[1] The Free Dictionary „Placeboeffekt
[1] Duden online „Placeboeffekt
[1] wissen.de – Wörterbuch „Placeboeffekt
[1] Wahrig Fremdwörterlexikon „Placeboeffekt“ auf wissen.de
[1] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Placeboeffekt
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Placeboeffekt

Quellen:

  1. Wikipedia-Artikel „Placeboeffekt
  2. http://www.pharmazeutische-zeitung.de/index.php?id=37128