Pistole

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Pistole (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Kasus Singular Plural
Nominativ die Pistole die Pistolen
Genitiv der Pistole der Pistolen
Dativ der Pistole den Pistolen
Akkusativ die Pistole die Pistolen
[1] Eine moderne 9mm Halbautomatik-Pistole

Worttrennung:

Pis·to·le, Plural: Pis·to·len

Aussprache:

IPA: [pɪsˈtoːlə], Plural: [pɪsˈtoːlən]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Pistole (Info), Plural: Lautsprecherbild Pistolen (Info)
Reime: -oːlə

Bedeutungen:

[1] Eine Faustfeuerwaffe, die aus der Hand abgeschossen wird
[2] Eine Pistole (span. "Stückchen, Plättchen") war ursprünglich eine spanische Geldmünze aus amerikanischem Gold, die seit etwa 1550 als doppelte Goldkrone geprägt wurde.

Herkunft:

[1] im 15. Jahrhundert von tschechisch pišt'ala → cs entlehnt[1]
[2] span.: Stückchen, Plättchen

Synonyme:

[1] Knarre, Schießeisen, Schießprügel, Wumme, Kanone, Kugelpuste, Bleispritze, Zimmerflak
[1] veraltet: das Pistol

Oberbegriffe:

[1] Faustfeuerwaffe, Handfeuerwaffe, Waffe

Unterbegriffe:

[1] Colt, Gaspistole, Leuchtpistole, Luftpistole, Maschinenpistole, Revolver, Signalpistole, Spielzeugpistole, Spritzpistole, Wasserpistole
[?] Räuberpistole

Beispiele:

[1] Der Räuber bedrohte die Kassiererin mit einer Pistole.
[1] In der Kiste mit den Pistolen liegen auch die Magazine.
[1] Nachdem die Heuschreck AG zwei Monate nicht auf unser Schreiben reagiert hat, werden wir ihnen jetzt die Pistole auf die Brust setzen und mit einem Lieferstopp drohen.
[1] Auf die Frage des Beamten antwortete ich wie aus der Pistole geschossen: Ich war zum Tatzeitpunkt in Venedig.
[1] „Als er zwei Mal mit seiner Pistole betrunken herumgeballert hatte, drohte seine Frau, ihn auf der Stelle zu verlassen.“[2]

Redewendungen:

[1] Jemandem die Pistole auf die Brust setzen (=Eine Entscheidung von Jemandem erzwingen)
[1] Wie aus der Pistole geschossen (=Gleichnis: Extrem schnelle Reaktion auf etwas)

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] Pistole → tragen, ziehen

Wortbildungen:

Pistolenkugel, Pistolenlauf,Pistolenhalfter, Pistolenschuss, Räuberpistole

Übersetzungen[Bearbeiten]

? Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Pistole
[2] Wikipedia-Artikel „Pistole (Münze)
[1, 2] Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm „Pistole
[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Pistole
[1] canoo.net „Pistole
[1, 2] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonPistole
[1] The Free Dictionary „Pistole
[1, 2] Duden online „Pistole

Quellen:

  1. Friedrich Kluge, bearbeitet von Elmar Seebold: Etymologisches Wörterbuch der deutschen Sprache. 24., durchgesehene und erweiterte Auflage. Walter de Gruyter, Berlin/New York 2001, ISBN 978-3-11-017473-1, DNB 965096742, Stichwort: „Pistole“, Seite 705.
  2. Rafik Schami: Eine deutsche Leidenschaft namens Nudelsalat und andere seltsame Geschichten. 4. Auflage. Deutscher Taschenbuch Verlag, München 2011, ISBN 978-3-423-14003-3, Zitat: Seite 141.