Pickel

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Pickel (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Kasus Singular Plural
Nominativ der Pickel die Pickel
Genitiv des Pickels der Pickel
Dativ dem Pickel den Pickeln
Akkusativ den Pickel die Pickel
[1] Pickel auf der Stirn
[2] ein Pickel

Worttrennung:

Neue Rechtschreibung: Pi·ckel, Plural: Pi·ckel
Alte Rechtschreibung: Pik·kel, Plural: Pik·kel

Aussprache:

IPA:[ˈpɪkl̩], Plural: [ˈpɪkl̩]
Hörbeispiele: —, Plural:
Reime: -ɪkl̩

Bedeutungen:

[1] Medizin: eitrig entzündete Erhebung der Haut
[2] Handwerk: Werkzeug zum Lösen von Boden oder Gestein

Synonyme:

[1] Furunkel, Pustel, Mitesser, Komedo, Eiterbläschen
[2] Keilhaue, Pickhacke, Spitzhacke

Gegenwörter:

[2] Hacke, Spaten

Oberbegriffe:

[1] Hautausschlag, Hautkrankheit, Hautentzündung
[2] Werkzeug, Handwerkzeug

Unterbegriffe:

[2] Eispickel

Beispiele:

[1] Die meisten Pickel entstehen in der Pubertät.
[2] Mit einem Pickel kann man Erde lockern, um sie besser ausheben zu können.

Wortbildungen:

[1] pickelig
[2] Pickelhaube, Pickelhelm


Übersetzungen[Bearbeiten]

? Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Pickel
[2] Wikipedia-Artikel „Pickel (Werkzeug)
[2] Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm „Pickel
[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Pickel
[1, 2] canoo.net „Pickel
[1, 2] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonPickel