Permanenz

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Permanenz (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ die Permanenz
Genitiv der Permanenz
Dativ der Permanenz
Akkusativ die Permanenz

Worttrennung:

Per·ma·nenz, kein Plural

Aussprache:

IPA: [pɛʁmaˈnɛnʦ]
Hörbeispiele: —
Reime: -ɛnʦ

Bedeutungen:

[1] ununterbrochene Dauer, ununterbrochener Zeitraum

Herkunft:

von gleichbedeutend französisch permanence → fr aus mittellateinisch permanentia → la[1]

Synonyme:

[1] Andauern, Beständigkeit, Dauerhaftigkeit, Fortbestand, Fortdauer, Kontinuität, Weiterbestehen

Sinnverwandte Wörter:

[1] Konstanz, Persistenz

Gegenwörter:

[1] Impermanenz, Unbeständigkeit

Oberbegriffe:

[1] (zeitliche) Existenz

Unterbegriffe:

[1] Objektpermanenz

Beispiele:

[1] Es handelt sich bei "Durch den Wind" um ein durchaus nervenaufreibendes Lehrstück über die Permanenz der Missverständnisse.[2]
[1] Allzu Menschliches auf offener Bühne und in Permanenz schadet naturgemäß dem Ruf der Handelnden insgesamt.[3]
[1] Wie ein Architekt interessierte sich Lang mehr für Permanenz als für optische Opulenz.[4]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] in Permanenz beraten, tagen

Wortbildungen:

Objektpermanenz, Permanenzdienst, Permanenzgebiet, Permanenzkarte, Permanenzprinzip, Permanenztheorie

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Permanenz
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Permanenz
[*] canoo.net „Permanenz
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonPermanenz
[1] The Free Dictionary „Permanenz

Quellen:

  1. Wissenschaftlicher Rat der Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Das große Fremdwörterbuch. Herkunft und Bedeutung der Fremdwörter. 4. Auflage. Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2007, ISBN 978-3-411-04164-0, Seite 1029
  2. Hajo Steinert: Einzig aufs Alleinsein ist Verlass: "Durch den Wind". In: Welt Online. 24. März 2010, ISSN 0173-8437 (URL, abgerufen am 21. August 2012).
  3. Nikolaus Blome: Politik lebt von Machtgier, Eitelkeit, Streitlust. Essay. In: Welt Online. 27. September 2008, ISSN 0173-8437 (URL, abgerufen am 21. August 2012).
  4. Ulf Poschardt: "Ich bin nur zufällig hier". In: Welt Online. 24. August 2008, ISSN 0173-8437 (URL, abgerufen am 21. August 2012).

Ähnliche Wörter:

permanent