Paprika

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche
Inv-Icon tools.png Dieser Eintrag oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Hilf bitte mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung.

Folgendes ist zu überarbeiten: Bedeutungen [1] + [2] (der) gehören in einen Eintrag, [3] in einen eigenen (der, die) vgl. Duden

Paprika (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m, f[Bearbeiten]

Singular 1 Singular 2 Plural 1 Plural 2
Nominativ der Paprika die Paprika die Paprika die Paprika[s]
Genitiv des Paprika der Paprika der Paprika der Paprika[s]
Dativ dem Paprika der Paprika den Paprika den Paprika[s]
Akkusativ den Paprika die Paprika die Paprika die Paprika[s]
[3] Paprikas in verschiedenen Farben

Worttrennung:

Pa·p·ri·ka, Plural 1: Pa·p·ri·ka, Plural 2: Pa·p·ri·kas

Aussprache:

IPA: [ˈpapʁika], Plural 1: [ˈpapʁika], Plural 2: [ˈpapʁikas]
Hörbeispiele: —, Plural 1: —, Plural 2:

Bedeutungen:

[1] nur Maskulinum: Gemüsepflanze mit hohlen Früchten, die grün, gelb oder rot sind
[2] nur Maskulinum, kein Plural: Gewürz in Pulverform, das scharf oder mild ist
[3] Maskulinum oder Femininum: kurz für Paprikaschote

Abkürzungen:

Papr.

Herkunft:

über ungarisch von gleichbedeutend serbisch paprika, zu paparPfeffer“; dies aus lateinisch piper, von griechisch πέπερι (péperi); über Persisch aus Sanskrit पिप्पलि (píppali) „Beere[1]

Oberbegriffe:

[1] Pflanze
[2] Gewürz
[3] Gemüse

Unterbegriffe:

[2] Rosenpaprika
[?] Gemüsepaprika

Beispiele:

[1] Die Paprikas gehören zu den Nachtschattengewächsen.
[2] Die Suppe wird am Ende der Kochzeit mit viel Paprika abgeschmeckt.
[3] In Ungarn gilt Paprika als Nationalgemüse.
[3] Gib mir bitte eine rote Paprika und drei Tomaten.
[3] Der gelbe Paprika ist viel süßer als der grüne.

Charakteristische Wortkombinationen:

[2] edelsüßer Paprika, rosenscharfer Paprika
[3] gefüllte Paprika, rote, gelbe, grüne, orange, spitze Paprika, roter, gelber, grüner, oranger, spitzer Paprika

Wortbildungen:

Paprikafarm, Paprikagemüse, Paprikagulasch, Paprikapulver, Paprikasalat, Paprikaschnitzel, Paprikaschote

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1–3] Wikipedia-Artikel „Paprika
[1–3] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Paprika
[2, 3] canoo.net „Paprika
[1–3] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonPaprika
[1, 2] Duden online „Paprika_Pflanze_Gewuerz
[3] Duden online „Paprika_Paprikaschote_Gemuese
[3] Uni Augsburg, Bezeichnungen für die Paprikafrucht

Quellen:

  1. Wissenschaftlicher Rat der Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Das große Fremdwörterbuch. Herkunft und Bedeutung der Fremdwörter. 4. Auflage. Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2007, ISBN 978-3-411-04164-0, Seite 995