Pächter

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Pächter (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Kasus Singular Plural
Nominativ der Pächter die Pächter
Genitiv des Pächters der Pächter
Dativ dem Pächter den Pächtern
Akkusativ den Pächter die Pächter

Worttrennung:

Päch·ter, Plural: Päch·ter

Aussprache:

IPA: [ˈpɛçtɐ], Plural: [ˈpɛçtɐ]
Hörbeispiele: —, Plural:

Bedeutungen:

[1] eine Person, die durch einen Pachtvertrag eine Pachtsache - in der Regel eine Liegenschaft oder einen Betrieb - gepachtet hat

Herkunft:

abgeleitet vom Verb pachten und zusammengesetzt mit Suffix -er

Synonyme:

[1] veraltet: Pachter

Gegenwörter:

[1] Eigentümer, Eigner

Unterbegriffe:

[1] Tankstellenpächter

Unterbegriffe:

[1] Kolone

Beispiele:

[1] „Nebenan ist ein Garten, nicht viel größer als der Japanische, der unter 75 Pächter vertheilt ist, welche 1-2 Thaler jährlich für ihr Pläzchen erlegen.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

? Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Pachtvertrag
[1] Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm „Pächter
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Pächter
[1] canoo.net „Pächter
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonPächter

Quellen:

  1. Friedrich Schiller, „Briefe 1787“; Friedrich Schiller an Gottfried Körner. Weimar den 18. Aug. 1787

Ähnliche Wörter:

Wächter, Schlächter, Becher, Bechtereff