Ostblock

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ostblock (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Kasus Singular Plural
Nominativ der Ostblock
Genitiv des Ostblocks
Dativ dem Ostblock
Akkusativ den Ostblock

Worttrennung:

Ost·block, kein Plural

Aussprache:

IPA: [ˈɔstblɔk]
Hörbeispiele: —

Bedeutungen:

[1] Bezeichnung für die mit der ehemaligen Sowjetunion verbündeten und von ihr dominierten Länder, vor allem in Osteuropa

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Ost und Block

Oberbegriffe:

[1] Block

Beispiele:

[1] „Hier wurden jahrzehntelang Traktoren für den gesamten Ostblock gebaut.“[1]
[1] „Offiziell war »Gazeta Wyborcza« da, um über die erste freie Wahl im ganzen Ostblock zu berichten, enthielt aber auch den diskreten Hinweis, daß das Volk zum ersten Mal die »Wahl« zwischen der Wahrheit und der Propaganda hatte.“[2]

Wortbildungen:

Ostblockland, Ostblockstaat

Übersetzungen[Bearbeiten]

? Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Ostblock
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Ostblock
[1] canoo.net „Ostblock
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonOstblock
[1] The Free Dictionary „Ostblock
[1] Duden online „Ostblock

Quellen:

  1. Steffen Möller: Expedition zu den Polen. Eine Reise mit dem Berlin-Warszawa-Express. Malik, München 2012, Seite 234. ISBN 978-3-89029-399-8.
  2. Radek Knapp: Gebrauchsanweisung für Polen. 5. Auflage. Piper, München, Zürich 2011, Seite 117. ISBN 978-3-423-492-27536-1.