Neugierde

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Neugierde (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ die Neugierde
Genitiv der Neugierde
Dativ der Neugierde
Akkusativ die Neugierde

Worttrennung:

Neu·gier·de, kein Plural

Aussprache:

IPA: [ˈnɔɪ̯ɡiːɐ̯də]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Neugierde (Info)

Bedeutungen:

[1] der Wunsch oder Drang, von Dingen zu erfahren, die einem noch unbekannt sind

Synonyme:

[1] Neugier

Beispiele:

[1] Seine Neugierde war größer als sein Verstand.
[1] „K. wartete noch ein Weilchen, sah von seinem Kopfkissen aus die alte Frau, die ihm gegenüber wohnte und die ihn mit einer an ihr ganz ungewöhnlichen Neugierde beobachtete, dann aber, gleichzeitig befremdet und hungrig, läutete er.“[1]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] gesunde Neugierde, krankhafte Neugierde, unbezwingbare Neugierde

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Neugierde
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Neugierde
[1] canoo.net „Neugierde
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonNeugierde

Quellen:

  1. Franz Kafka: Der Process. Die Schmiede, Berlin 1925 (Wikisource), Seite 1.