Neonazi

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Neonazi (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ der Neonazi die Neonazis
Genitiv des Neonazis der Neonazis
Dativ dem Neonazi den Neonazis
Akkusativ den Neonazi die Neonazis
[1] Demonstration von Neonazis

Worttrennung:

Neo·na·zi, Plural: Neo·na·zis

Aussprache:

IPA: [ˈneːoˌnaːʦi], Plural: [ˈneːoˌnaːʦis]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Neonazi (österreichisch) (Info), Plural: Lautsprecherbild Neonazis (österreichisch) (Info)

Bedeutungen:

[1] Anhänger des Nationalsozialismus, dessen Aktivität nach dem Untergang des Dritten Reiches stattfindet
[2] salopp: Person mit rechter Gesinnung; Ausländerfeind

Beispiele:

[1] Wenn Neonazis Demonstrationen aufführen, werden sie von der Bundespolizei bewacht.
[2] In dem Viertel wohnen nur Neonazis.
[2] „Häuser in Mölln und Solingen wurden von Neonazis in Brand gesetzt.“[1]
[2] „50 Neonazis überfielen den kleinen Joseph. Schlugen ihn, folterten ihn mit einem Elektroschocker, dann warfen sie ihn ins Schwimmbecken, ertränkten ihn. [...] Fast 300 Besucher waren an jenem Tag im ,Spaßbad' im sächsischen Sebnitz. Viele hörten seine Hilferufe, keiner half.“[2]


Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Neonazi
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Neonazi
[1] canoo.net „Neonazi
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonNeonazi

Quellen:

  1. Mehmet Gürcan Daimagüler: Kein schönes Land in dieser Zeit. Das Märchen von der gescheiterten Integration. Goldmann, München 2013, ISBN 978-3-442-15737-2, Seite 216.
  2. Bild, zitiert nach Heise.de/Telepolis: Studie untersucht die Berichterstattung im Fall Joseph und Sebnitz, 10. Juli 2001