Negerkuss

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Negerkuss (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ der Negerkuss die Negerküsse
Genitiv des Negerkusses der Negerküsse
Dativ dem Negerkuss den Negerküssen
Akkusativ den Negerkuss die Negerküsse
[1] ein Negerkuss

Veraltete Schreibweisen:

Negerkuß

Worttrennung:

Ne·ger·kuss, Plural: Ne·ger·küs·se

Aussprache:

IPA: [ˈneːɡɐkʊs], Plural: [ˈneːɡɐˌkʏsə]
Hörbeispiele: —, Plural:

Bedeutungen:

[1] vom Hersteller nicht mehr verwendet, aber weiterhin populär: mit Eiweißschaum gefüllte Schokolade auf einer Waffel

Herkunft:

zusammengesetzt aus Neger (nach der dunklen Glasur) und Kuss (wohl von der Füllung aus Baiser – französisch „Kuss“)

Synonyme:

[1] Mohrenkopf, Naschkuss, Schokokuss, Schokoladenkuss, Schaumkuss

Oberbegriffe:

[1] Süßspeise, Süßware

Beispiele:

[1] Die Negerküsse der Firma Hansematz waren in Schachteln verpackt, auf denen zwei sich küssende dunkelhäutige Afrikaner abgebildet waren.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Schokokuss
[*] canoo.net „Negerkuss
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonNegerkuss