Nagel

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Nagel (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ der Nagel die Nägel
Genitiv des Nagels der Nägel
Dativ dem Nagel den Nägeln
Akkusativ den Nagel die Nägel
[1] ein Nagel am Finger
[2] ein Nagel aus Metall

Worttrennung:

Na·gel, Plural: Nä·gel

Aussprache:

IPA: [ˈnaːɡl̩], Plural: [ˈnɛːɡl̩]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Nagel (Info), Plural: Lautsprecherbild Nägel (Info)
Reime: -aːɡl̩

Bedeutungen:

[1] Anatomie: Horngebilde, bestehend aus mehreren übereinander geschichteten Keratinplatten an Fingern und Fußzehen
[2] spitzer Metallstift zum Fixieren oder Aufhängen von Gegenständen

Synonyme:

[1] Unguis
[2] Drahtstift, Stahlnadel

Sinnverwandte Wörter:

[1] Klaue, Kralle

Gegenwörter:

[2] Schraube

Verkleinerungsformen:

[1, 2] Nägelchen, Nägeli, Nagerl

Oberbegriffe:

[1] Körperteil
[2] Befestigungsmittel

Unterbegriffe:

[1] Daumennagel, Fingernagel, Fußnagel, Niednagel, Zehennagel
[2] Bronzenagel, Eisennagel, Holznagel, Hufnagel, Kupfernagel, Messingnagel, Nietnagel, Pappnagel, Polsternagel, Reißnagel, Sargnagel, Stahlnagel, Tapezierenagel, Ziernagel

Beispiele:

[1] Bei der Maniküre werden die Nägel gepflegt.
[2] Er schlug den Nagel mit dem Hammer in die Wand.

Redewendungen:

[1] da kringeln sich mir die Nägel — etwas furchtbar oder ekelhaft finden
[1] jemandem nicht das Schwarze unter den Nägeln gönnen — nichts, aber auch wirklich gar nichts
[1] auf den Nägeln brennen — sehr dringend sein
[1] sich etwas unter den Nagel reißen - sich etwas aneignen
[2] den Nagel auf den Kopf treffen — etwas richtig schlussfolgern
[2] Nägel mit Köpfen machen — etwas konsequent durchführen
[2] etwas an den Nagel hängen — aufhören, beenden etwas zu tun
[2] der Nagel zu jemandes Sarg sein

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] brüchiger, verfärbter, verformter Nagel
[2] rostiger Nagel

Wortbildungen:

[1] Nagelbett, Nageldesigner, Nageldesignerin, Nagelfeile, Nagelhaut, Nagellack, Nagelpflege, Nagelschaden, Nagelschuh, Nagelstudio
[2] Nagelbrett, nageln, Nageltreiber, Nagelsenker, Nagelversenker, Sargnagel

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Nagel (Anatomie)
[2] Wikipedia-Artikel „Nagel
[1, 2] Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „Nagel
[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Nagel
[1, 2] Duden online „Nagel
[1, 2] canoo.net „Nagel
[1, 2] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonNagel

Quellen:

  1. Francisco Moscoso García: Diccionario español – árabe marroquí. Junta de Andalucía, Dirección General de Coordinación de Políticas Migratorias, Sevilla 2005, ISBN 84-689-2464-4, Stichwort »Uña«, Seite 275.
  2. Mundartnahe Umschrift nach Richard S. Harrell; compiled by Thomas Fox, Mohammed Abu-Talib, with the assistance of Ahmed Ben Thami, Allal Chreibi, Habiba Kanouni, Ernest Ligon, Mohammed Mekaoui (Herausgeber): A Dictionary of Moroccan Arabic. Moroccan–English. Georgetown University Press, Washington, D.C. 1966, Stichwort »ḍfeṛ«, Seite 28.
  3. 3,0 3,1 Mundartnahe Umschrift nach Harvey Sobleman, Richard S. Harrell; compilation by Thomas Fox, Alan McAninch, Allal Chreibi, Majid Soussane, Mohamed Neheiri (Herausgeber): A Dictionary of Moroccan Arabic. English–Moroccan. Georgetown University Press, Washington, D.C. 1963, Stichwort »nail«, Seite 128.
  4. Ernest T. Abdel-Massih: Advanced Maroccan Arabic. University of Michigan, Ann Arbor 1974, Stichwort »ḍfṛ«, Seite 194 (Lexicon, Arabic–English) und Stichwort »nail (fingernail)«, Seite 234 (Lexicon, English–Arabic).
  5. Francisco Moscoso García: Diccionario español – árabe marroquí. Junta de Andalucía, Dirección General de Coordinación de Políticas Migratorias, Sevilla 2005, ISBN 84-689-2464-4, Stichwort »Puntilla«, Seite 230.
  6. 6,0 6,1 6,2 6,3 El-Said Badawi, Martin Hinds: A Dictionary of Egyptian Arabic. Arabic-English. Librairie du Liban, Beirut 1986, Stichwort »ضفر٬ ظفر‎«, Seite 523.
  7. El-Said Badawi, Martin Hinds: A Dictionary of Egyptian Arabic. Arabic-English. Librairie du Liban, Beirut 1986, Stichwort »مسمار‎«, Seite 429.
  8. 8,0 8,1 Mundartnahe Umschrift nach Leonhard Bauer, unter Mitwirkung von Anton Spitaler (Herausgeber): Deutsch-arabisches Wörterbuch der Umgangssprache in Palästina und im Libanon. Wörterbuch der arabischen Umgangssprache. Deutsch - Arabisch. 2., erweiterte und verbesserte Auflage. Otto Harrassowitz, Wiesbaden 1957, DNB 450262200, Stichwort »Fingernagel«, Seite 112.
  9. 9,0 9,1 Leonhard Bauer, unter Mitwirkung von Anton Spitaler (Herausgeber): Deutsch-arabisches Wörterbuch der Umgangssprache in Palästina und im Libanon. Wörterbuch der arabischen Umgangssprache. Deutsch - Arabisch. 2., erweiterte und verbesserte Auflage. Otto Harrassowitz, Wiesbaden 1957, DNB 450262200, Stichwort »Nagel«, Seite 215.
  10. 10,0 10,1 10,2 Mundartnahe Umschrift nach Karl Stowasser, Moukhtar Ani (Herausgeber): A Dictionary of Syrian Arabic. English–Arabic. Georgetown University Press, Washington, D.C. 2004 (Georgetown classics in Arabic language and linguistics), ISBN 1-58901-105-8, Stichwort »nail«, Seite 155.
  11. D.R. Woodhead, Wayne Beene (Hrsg.); under the technical direction of Karl Stowasser, with the assistance of Majid Damah, Faisal Al-Khalaf, Husain Mustafa, Darrel Smith, Ronald G. Wolfe: A Dictionary of Iraqi Arabic. Arabic–English. Georgetown University Press, Washington, D.C. 1967, ISBN 0-87840-281-0, Stichwort »δ̣-f-r, iδ̣fur«, Seite 280.
  12. Beverly E. Clarity, Karl Stowasser, Ronald G. Wolfe, D.R. Woodhead, Wayne Beene (Herausgeber): A Dictionary of Iraqi Arabic. English–Arabic Arabic–English. Georgetown University Press, Washington, D.C. 2003, ISBN 0-87840-136-9, Stichwort »δ̣-f-r, iδ̣fur«, Seite 280 (arabisch-englischer Teil).
  13. D.R. Woodhead, Wayne Beene (Hrsg.); under the technical direction of Karl Stowasser, with the assistance of Majid Damah, Faisal Al-Khalaf, Husain Mustafa, Darrel Smith, Ronald G. Wolfe: A Dictionary of Iraqi Arabic. Arabic–English. Georgetown University Press, Washington, D.C. 1967, ISBN 0-87840-281-0, Stichwort »b-s-m-r, bismaar«, Seite 35.
  14. Beverly E. Clarity, Karl Stowasser, Ronald G. Wolfe, D.R. Woodhead, Wayne Beene (Herausgeber): A Dictionary of Iraqi Arabic. English–Arabic Arabic–English. Georgetown University Press, Washington, D.C. 2003, ISBN 0-87840-136-9, Stichwort »b-s-m-r, bismaar«, Seite 35 (arabisch-englischer Teil).

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Bagel, Nabel, Nadel, nagen, Nager
Anagramme: Algen, angle, Angel, lagen, lange