Nadir

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Nadir (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ der Nadir
Genitiv des Nadirs
Dativ dem Nadir
Akkusativ den Nadir
[1] Der Nadir befindet sich senkrecht unter dem Beobachter.

Worttrennung:

Na·dir, kein Plural

Aussprache:

IPA: [naˈdiːɐ̯], [ˈnaːdɪʁ]
Hörbeispiele: —

Bedeutungen:

[1] Astronomie: der tiefste Punkt des Himmelsgewölbes senkrecht unter dem Betrachter

Herkunft:

[1] aus dem Arabischen: Naẓīr – Gegenteil[1]

Synonyme:

[1] Fußpunkt

Gegenwörter:

[1] Zenit

Beispiele:

[1] Der Blick auf den Nadir ist für einen Beobachter auf der Erde durch den Erdkörper stets verwehrt.
[1] „Vom Zenit bis zum Nadir erstreckte sich ein unübersehbarer Ring von Sternenstaub, jene Milchstraße, in deren Mitte unsere Sonne nur als Stern vierter Größe gilt.“[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Nadir (Richtungsangabe)
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Nadir
[*] canoo.net „Nadir
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonNadir
[1] The Free Dictionary „Nadir

Quellen:

  1. Wissenschaftlicher Rat der Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Das große Fremdwörterbuch. Herkunft und Bedeutung der Fremdwörter. 4. Auflage. Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2007, ISBN 978-3-411-04164-0, Stichwort: „Nadir“
  2. Jules Verne: Reise um den Mond. Verlag Bärmeier und Nickel, Frankfurt/Main ohne Jahr (Copyright 1966), Seite 204.