Muhammed

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Muhammed (Dänisch)[Bearbeiten]

Substantiv, m, Vorname[Bearbeiten]

Worttrennung:

Mu·ham·med

Aussprache:

IPA: [muˈhamð̩]
Hörbeispiele: —

Bedeutungen:

[1] dänischer männlicher Vorname

Herkunft:

von arabisch محمّد (Muhammad) "gepriesen, gelobt; löblich"

Alternative Schreibweisen:

Muhamed, Mohammed, Mohamed

Beispiele:

[1]

Wortbildungen:

muhammedaner, muhammedanisme, muhammedansk

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1]

Muhammed (Norwegisch)[Bearbeiten]

Substantiv, m, Vorname[Bearbeiten]

Worttrennung:

Mu·ham·med

Aussprache:

IPA: [mʉˈhamɛd]
Hörbeispiele: —

Bedeutungen:

[1] norwegischer männlicher Vorname

Herkunft:

von arabisch محمّد (Muhammad) "gepriesen, gelobt; löblich"

Alternative Schreibweisen:

Muhamed

Beispiele:

[1]

Wortbildungen:

muhammedaner, muhammedanisme, muhammedansk

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1]

Muhammed (Schwedisch)[Bearbeiten]

Eigenname, Vorname[Bearbeiten]

Kasus Singular Plural
Nominativ Muhammed
Genitiv Muhammeds

Worttrennung:

Mu·ham·med

Aussprache:

IPA: [mɷˈhamɛd]
Hörbeispiele: —

Bedeutungen:

[1] schwedischer männlicher Vorname

Herkunft:

von arabisch محمّد (Muhammad) "gepriesen, gelobt; löblich"

Alternative Schreibweisen:

Mohammed

Beispiele:

[1]

Wortbildungen:

muhammedan, muhammedanism, muhammedansk

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1]

Muhammed (Turkmenisch)[Bearbeiten]

Substantiv, m, Vorname[Bearbeiten]

Kasus Singular Plural
Nominativ Muhammed (Мухаммед)
Genitiv Muhammediň (Мухаммедиң)
Dativ Muhammede (Мухаммеде)
Akkusativ Muhammedi (Мухаммеди)
Lokativ Muhammedde (Мухаммедде)
Ablativ Muhammedden (Мухаммедден)

Worttrennung:

Mu·ham·med

In kyrillischer Schrift:

Мухаммед

Aussprache:

IPA: [mʊhoˈmːɛt]
Hörbeispiele: —

Bedeutungen:

[1] turkmenischer männlicher Vorname

Herkunft:

von arabisch محمّد (Muhammad) "gepriesen, gelobt; löblich"

Alternative Schreibweisen:

Muhammet, Mämmet

Beispiele:

[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Muhammed (Türkisch)[Bearbeiten]

Substantiv, m, Vorname[Bearbeiten]

Kasus Singular Plural
Nominativ Muhammed (محمّد)
Akkusativ Muhammed'i (محمّدی)
Dativ Muhammed'e (محمّده)
Lokativ Muhammed'te (محمّدده)
Ablativ Muhammed'ten (محمّددن)
Genitiv Muhammed'in (محمّدڭ)
weitere Deklinationen: Muhammed (Deklination)

Worttrennung:

Mu·ham·med

In arabischer Schrift:

محمّد

Aussprache:

IPA: [mʊhɑˈmːɛt]
Hörbeispiele: —

Bedeutungen:

[1] türkischer männlicher Vorname

Herkunft:

von arabisch محمّد (Muhammad) "gepriesen, gelobt; löblich"

Alternative Schreibweisen:

Mehmet, Muhammet

Beispiele:

[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1]