Model

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Model (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ das Model die Models
Genitiv des Models der Models
Dativ dem Model den Models
Akkusativ das Model die Models
[2] Model in Chanel auf dem Laufsteg

Worttrennung:

Mo·del, Plural: Mo·dels

Aussprache:

IPA: [ˈmɔdl̩], Plural: [ˈmɔdl̩s]
Hörbeispiele: —, Plural:

Bedeutungen:

[1] kurz für: Fotomodell, Person, die für Werbezwecke abgebildet wird
[2] Person, die bei Modeschauen Kleidung vorführt

Herkunft:

von gleichbedeutend englisch model; über mittelfranzösisch modelle aus älter italienisch modello; dies über spätlateinisch modellus aus lateinisch modulus → laMaß[1]

Synonyme:

[2] Mannequin, Vorführdame

Oberbegriffe:

[1, 2] Person

Unterbegriffe:

[1] Handmodel, Fußmodel
[1, 2] Ex-Model
[2] Topmodel, Supermodel

Beispiele:

[1] Frau Heincke war ein wunderschönes Model für den Künstler, der den neuen Versandhauskatalog gestaltete.
[1] Sie ist ein Model und sie sieht gut aus.[2]
[2] Die Models sind oft extrem schlank.

Wortbildungen:

[2] Modelagentur

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Model
[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Model
[2] canoo.net „Model
[1, 2] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonModel
[1, 2] Duden online „Model_Mannequin

Quellen:

  1. Wissenschaftlicher Rat der Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Das große Fremdwörterbuch. Herkunft und Bedeutung der Fremdwörter. 4. Auflage. Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2007, ISBN 978-3-411-04164-0, Seite 892.
  2. (Aus dem Lied Das Model von Kraftwerk)


Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ der Model die Model
Genitiv des Models der Model
Dativ dem Model den Modeln
Akkusativ den Model die Model
[1] hölzerner Model für Springerle

Worttrennung:

Mo·del, Plural: Mo·del

Aussprache:

IPA: [ˈmoːdl̩], Plural: [ˈmoːdl̩]
Hörbeispiele: —, Plural:
Reime: -oːdl̩

Bedeutungen:

[1] Negativform, Hohlform für Backwaren (Bildgebäck wie Spekulatius und Springerle) sowie Gusserzeugnisse

Synonyme:

[1] Hohlform, Matrize

Gegenwörter:

[1] Relief

Oberbegriffe:

[1] Form

Beispiele:

[1] Es erfordert Übung, mit dem Model Spekulatius herzustellen.

Wortbildungen:

[1] modelnummodeln


Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Model (Form)
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Model
[1] canoo.net „Model
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonModel

Ähnliche Wörter:

Modell, Motel