Mitschüler

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Mitschüler (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ der Mitschüler die Mitschüler
Genitiv des Mitschülers der Mitschüler
Dativ dem Mitschüler den Mitschülern
Akkusativ den Mitschüler die Mitschüler

Worttrennung:

Mit·schü·ler, Plural: Mit·schü·ler

Aussprache:

IPA: [ˈmɪtˌʃyːlɐ], Plural: [ˈmɪtˌʃyːlɐ]
Hörbeispiele: —, Plural:

Bedeutungen:

[1] eine Person, die die selbe Schule besucht(e) wie man selbst

Herkunft:

Determinativkompositum aus der Präposition mit und dem Substantiv Schüler

Synonyme:

[1] Schulkamerad

Sinnverwandte Wörter:

[1] Klassenkamerad

Weibliche Wortformen:

[1] Mitschülerin

Oberbegriffe:

[1] Schüler

Beispiele:

[1] Erwin erpresst seine Mitschüler auf dem Pausenhof.
[1] Die Mitschüler halfen einander bei den Hausaufgaben.
[1] „Wie John feststellte, waren seine beiden Schüler ungefähr gleich begabt, nur besaß Jako eine etwas bessere Auffassungsgabe als sein Mitschüler.“[1]
[1] „Ganztagsschulen, in denen Kinder vielfältige Lernerfahrungen sammeln, Phasen der An- und Entspannung erleben, mit ihren Mitschüler sozial interagieren können, seien eine geeignete Form, die Folgen der demografischen Entwicklung abzufedern.“[2]
[1] Noch etwas war ihm bei seinen Mitschülern aufgefallen.“[3]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „Mitschüler
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Mitschüler
[1] canoo.net „Mitschüler
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonMitschüler
[1] The Free Dictionary „Mitschüler

Quellen:

  1. Juri Rytchëu: Traum im Polarnebel. Unionsverlag, Zürich 1991, ISBN 978-3-293-20351-8, Seite 347
  2. Heike Kampe: Ganztagsschulen gute Alternative. In: Portal. Das Potsdamer Universitätsmagazin. ISSN 16186893, Seite 6
  3. Karl Heinz Bohrer: Granatspliter. Erzählung einer Jugend. Deutscher Taschenbuch Verlag, München 2014, ISBN 978-3-423-14293-9, Seite 149. Erstausgabe 2012.