Marxismus

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Marxismus (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ der Marxismus
Genitiv des Marxismus
Dativ dem Marxismus
Akkusativ den Marxismus

Worttrennung:

Mar·xis·mus, kein Plural

Aussprache:

IPA: [maʁˈksɪsmʊs]
Hörbeispiele: —
Reime: -ɪsmʊs

Bedeutungen:

[1] eine auf die Schriften von Karl Marx und Friedrich Engels aufbauende Erkenntnis-, Geschichts-, Wirtschafts- und Gesellschaftstheorie, wie sich darauf berufende oder daraus ableitende politische Praxis

Herkunft:

Zusammensetzung aus dem Familiennamen Marx (von Karl Marx) und dem Suffix -ismus

Synonyme:

[1] Marxistische Theorie, Marxsche Theorie (oder Marx'sche Theorie)

Unterbegriffe:

[1] Marxistische Philosophie, Marxistische Wirtschaftstheorie (Kapitalismusanalyse), Marxistische Imperialismustheorie, Marxistische Literaturtheorie, Ökonomischer Marxismus, Politischer Marxismus, Historischer Materialismus

Beispiele:

[1] Lenin war ein Anhänger des Marxismus.
[1] „Die Sandinisten mit ihrer Mischung aus Nationalismus, Befreiungstheologie und Marxismus näherten sich zunehmend der kubanischen Position an.“[1]

Wortbildungen:

marxistisch, Marxist, Marxistin

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Marxismus
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Marxismus
[1] canoo.net „Marxismus
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonMarxismus
[1] The Free Dictionary „Marxismus
[1] Duden online „Marxismus

Quellen:

  1. Tim Weiner: CIA. Die ganze Geschichte. 6. Auflage. Fischer Taschenbuch Verlag, Frankfurt am Main 2012, ISBN 978-3596178650, Seite 501