Malle

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Malle (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n, Toponym[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ (das) Malle
Genitiv (des Malle/
des Malles)

Malles
Dativ (dem) Malle
Akkusativ (das) Malle
[1] Blick auf Malle aus dem All

Anmerkung zum Artikelgebrauch:

Der Artikel wird gebraucht, wenn „Malle“ in einer bestimmten Qualität, zu einem bestimmten Zeitpunkt oder Zeitabschnitt als Subjekt oder Objekt im Satz steht.

Worttrennung:

Mal·le, kein Plural

Aussprache:

IPA: [ˈmalə]
Hörbeispiele: —

Bedeutungen:

[1] umgangssprachlich: Mallorca

Herkunft:

Malle ist ein Kurzwort, das aus Mallorca gebildet wurde.[1]

Synonyme:

[1] Mallorca; umgangssprachlich: siebzehntes Bundesland

Beispiele:

[1] Unsere geschätzten Nachbarn sind heute stark gebräunt aus dem Urlaub auf Malle zurückgekehrt.
[1] Letzten Sommer waren wir auf Malle, dieses Jahr geht es nach Altötting.

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] auf Malle Urlaub machen, nach Malle fliegen

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Malle
[1] Duden online „Malle

Quellen:

  1. Duden online „Malle

Ähnliche Wörter:

Male