Magnet

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Magnet (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular 1 Singular 2 Plural 1 Plural 2
Nominativ der Magnet der Magnet die Magnete die Magneten
Genitiv des Magnetes
des Magnets
des Magneten der Magnete der Magneten
Dativ dem Magnet
dem Magnete
dem Magneten den Magneten den Magneten
Akkusativ den Magnet den Magneten die Magnete die Magneten
[1] ein Magnet

Anmerkung:

Das Wort hat im Singular und im Plural zwei Deklinationsmuster.[1]

Worttrennung:

Ma·g·net, Plural 1: Ma·g·ne·te, Plural 2: Ma·g·ne·ten

Aussprache:

IPA: [maˈɡneːt], Plural 1: [maˈɡneːtə], Plural 2: [maˈɡneːtn̩], [maˈɡneːtən]
Hörbeispiele: —, Plural 1: —, Plural 2:
Reime: -eːt

Bedeutungen:

[1] Physik: ferromagnetischer Stoff, der die Eigenschaft hat, andere ferromagnetische Stoffe anzuziehen
[2] übertragen: etwas oder jemand, der eine Anziehungskraft besitzt

Herkunft:

von griechisch mágnēs "Magnetstein", dies zu gleichbedeutend mágnēsíē (nach der altgriechischen Landschaft Magnesia) [Quellen fehlen]

Unterbegriffe:

[1] Elektromagnet, Permanentmagnet, Stabmagnet
[2] Besuchermagnet, Publikumsmagnet

Beispiele:

[1] Der Magnet zieht Eisen an.
[1] Besonders starke Magnete werden im Sinterverfahren aus seltenen Erden hergestellt, wie zum Beispiel Samarium-Cobalt oder Neodym-Eisen-Bor.[2]
[2] Das neue Einkaufszentrum der Stadt wirkt als Magnet auf das gesamte Umland.

Wortbildungen:

[1] Magnetaufzeichnung, Magnetband, Magnetfeld, Magnetik, magnetisch, Magnetiseur, magnetisierbar, magnetisieren, Magnetisierung, Magnetismus, Magnetit, Magnetkarte, Magnetnadel, Magnetometer, Magnetopath, Magnetophon, Magnetplatte, Magnetpol, Magnetschwebebahn, Magnetspule, Magnetstein, Magnetstreifen, Magnettonverfahren


Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Magnet
[1, 2] Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „Magnet
[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Magnet
[1] canoo.net „Magnet
[1, 2] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonMagnet
[1, 2] The Free Dictionary „Magnet
[1, 2] Duden online „Magnet
[*] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Magnet

Quellen:

  1. Duden. Deutsches Universalwörterbuch. 6., überarbeitete und erweiterte Auflage. Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2007. ISBN 3-411-05506-5
  2. Wikipedia-Artikel „Magnet

Ähnliche Wörter:

Magnat