Mörser

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Mörser (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Kasus Singular Plural
Nominativ der Mörser die Mörser
Genitiv des Mörsers der Mörser
Dativ dem Mörser den Mörsern
Akkusativ den Mörser die Mörser
[1] Mörser aus Bronze mit Stößel

Worttrennung:

Mör·ser, Plural: Mör·ser

Aussprache:

IPA: [ˈmœʁzɐ], Plural: [ˈmœʁzɐ]
Hörbeispiele: —, Plural:
Reime: -œʁzɐ

Bedeutungen:

[1] dickwandiges Gefäß zum Zerstoßen von Pflanzenteilen oder Ähnlichem mittels eines Stößels
[2] Geschütz mit einem kleinen Verhältnis zwischen Rohrlänge und Kaliber
[3] Rohre, aus denen Feuerwerksbomben geschossen werden

Beispiele:

[1] Ich bevorzuge es meine Gewürze im Mörser zu zerstoßen, da so die Aromen optimal zur Geltung kommen.
[1] „Danach wurden sie in einem Mörser zerstampft, um die Hülsen von den Kernen zu trennen.“[1]
[2] Mörser sind heute meist Steilfeuergeschütze kleiner Reichweite.

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] Stößel

Wortbildungen:

[1] Mörsermühle
[2] Infanteriemörser, Mörserangriff, Mörserbeschuss, Mörserfeuer, Mörsergranate, 120-mm-Mörser und analoge Bildungen

Übersetzungen[Bearbeiten]

? Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Mörser (Werkzeug)
[2, 3] Wikipedia-Artikel „Mörser (Geschütz)
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Mörser
[1, 2] canoo.net „Mörser
[1, 2] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonMörser
[1, 2] The Free Dictionary „Mörser
[1–3] Duden online „Moerser

Quellen:

  1. Robert Harms: Das Sklavenschiff. Eine Reise in die Welt des Sklavenhandels. C. Bertelsmann Verlag, ohne Ort 2004, ISBN 3-570-00277-2, Seite 462.