Letten

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Letten (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ der Letten die Letten
Genitiv des Lettens der Letten
Dativ dem Letten den Letten
Akkusativ den Letten die Letten

Worttrennung:

Let·ten, Plural: Let·ten

Aussprache:

IPA: [ˈlɛtən], Plural: [ˈlɛtən]
Hörbeispiele: —, Plural:
Reime: -ɛtn̩

Bedeutungen:

[1] süddeutsch, veraltet: unbrauchbares, toniges Gestein oder toniger Boden

Beispiele:

[1] Friedrich Wilhelm von Preußen lehnte die deutsche Kaiserkrone als „Reif, aus Dreck und Letten gebacken“ ab.[1]

Wortbildungen:

[1] Lettenboden, Lettengeschwätz, lettig

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Letten (Gestein)
[1] canoo.net „Letten
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonLetten
[1] Hermann Fischer, Wilhelm Pfleiderer: Schwäbisches Wörterbuch. In 6 Bänden. Laupp, Tübingen 1904–1936, DNB 560474512: Band 4, Seite 1192

Quellen:

  1. rbb Preußen-Chronik


Deklinierte Form[Bearbeiten]

Worttrennung:

Let·ten

Aussprache:

IPA: [ˈlɛtn̩], [ˈlɛtən]
Hörbeispiele: —
Reime: -ɛtn̩

Grammatische Merkmale:

  • Genitiv Singular des Substantivs Lette
  • Dativ Singular des Substantivs Lette
  • Akkusativ Singular des Substantivs Lette
  • Nominativ Plural des Substantivs Lette
  • Genitiv Plural des Substantivs Lette
  • Dativ Plural des Substantivs Lette
  • Akkusativ Plural des Substantivs Lette
Letten ist eine flektierte Form von Lette.
Alle weiteren Informationen zu diesem Wort findest du im Eintrag Lette.
Bitte nimm Ergänzungen deshalb auch nur dort vor.

Ähnliche Wörter:

Latten, leiten, Kletten, plätten