Laderaum

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Laderaum (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Kasus Singular Plural
Nominativ der Laderaum die Laderäume
Genitiv des Laderaumes der Laderäume
Dativ dem Laderaum den Laderäumen
Akkusativ den Laderaum die Laderäume

Worttrennung:

La·de·raum, Plural: La·de·räu·me

Aussprache:

IPA: [ˈlaːdəˌʀaʊ̯m], Plural: [ˈlaːdəˌʀɔɪ̯mə]
Hörbeispiele: —, Plural:

Bedeutungen:

[1] Teil des Schiffes, in dem die Fracht untergebracht wird

Herkunft:

Determinativkompositum aus dem Stamm des Verbs laden und dem Substantiv Raum sowie dem Fugenelement -e

Synonyme:

[1] Frachtraum

Gegenwörter:

[1] Kabine

Oberbegriffe:

[1] Schiffsraum

Beispiele:

[1] Der blinde Passagier wurde im Laderaum entdeckt.
[1] „Während seine Leute die Ladebäume in die richtigen Positionen hievten und der Stauervize darüber wachte, daß der gähnende Schlund eines jeden Laderaumes lediglich um das von ihm angedeutete Maß geöffnet wurde, brachte eine Diesellokomotive die ersten Waggons heran.“[1]
[1] „Im Laderaum stand Wasser, im Vorschiff reichte es bis zum Mastschuh, offenbar war es durch die offenen Luken eingedrungen.“[2]
[1] „Die Brüder Billy kümmerten sich in der Zwischenzeit darum, dass die Fracht der Diligent gelöscht wurde und der Zucker, der rocou und die Baumwolle aus ihren Laderäumen zum Verkauf gelangte.“[3]

Charakteristische Wortkombinationen:

Laderaumkapazität

Übersetzungen[Bearbeiten]

? Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Laderaum
[1] Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm „Laderaum
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Laderaum
[1] canoo.net „Laderaum
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonLaderaum

Quellen:

  1. Claus D. Wagner: An der Kette in Puerto Limon. Das dramatische Schicksal einer deutschen Schiffsbesatzung. Kabel, Hamburg 1996, ISBN 3-8225-0361-4, Seite 78
  2. Eigel Wiese: Das Geisterschiff. Die Geschichte der Mary Celeste. Europa Verlag, Hamburg/Wien 2001, ISBN 3-203-75103-8, Seite 17.
  3. Robert Harms: Das Sklavenschiff. Eine Reise in die Welt des Sklavenhandels. C. Bertelsmann Verlag, ohne Ort 2004, ISBN 3-570-00277-2, Seite 477. Kursiv gedruckt: Diligent, rocou.

Ähnliche Wörter:

Ladebaum