Kurort

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Kurort (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ der Kurort die Kurorte
Genitiv des Kurorts der Kurorte
Dativ dem Kurort den Kurorten
Akkusativ den Kurort die Kurorte

Worttrennung:

Kur·ort, Plural: Kur·or·te

Aussprache:

IPA: [ˈkuːɐ̯ʔɔʁt], Plural: [ˈkuːɐ̯ˌʔɔʁtə]
Hörbeispiele: —, Plural:

Bedeutungen:

[1] Ort, in dem medizinische Therapien in Form von Kuren angeboten werden

Herkunft:

Determinativkompositum aus Kur und Ort

Sinnverwandte Wörter:

[1] Erholungsort

Oberbegriffe:

[1] Ort

Unterbegriffe:

[1] Badeort, Kneippkurort, Luftkurort

Beispiele:

[1] „Auf den Schnee schien die Sonne, und der Kurort sah wie auf Postkarten aus.“[1]
[1] „Es ist zwar lächerlich, aber es sieht so aus, als würde sich Theresienstadt zu einem Kurort wandeln.“[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Kurort
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Kurort
[1] canoo.net „Kurort
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonKurort
[1] The Free Dictionary „Kurort
[1] Duden online „Kurort

Quellen:

  1. Günter Grass: Im Krebsgang. Eine Novelle. Steidl, Göttingen 2002, ISBN 3-88243-800-2, Seite 25.
  2. Helga Weiss: Und doch ein ganzes Leben. Ein Mädchen, das Auschwitz überlebt hat. Bastei Lübbe, Köln 2013, ISBN 978-3-7857-2456-9, Seite 98.