Krimi

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Krimi (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ der Krimi die Krimis
Genitiv des Krimis der Krimis
Dativ dem Krimi den Krimis
Akkusativ den Krimi die Krimis

Worttrennung:

Kri·mi, Plural: Kri·mis

Aussprache:

IPA: [ˈkʀɪmi], auch: [ˈkʀiːmi], Plural: [ˈkʀɪmis], auch: [ˈkʀiːmis]
Hörbeispiele: —, Plural:

Bedeutungen:

[1] Kurzform von Kriminalroman, Kriminalfilm usw., also von Geschichten über Verbrechen – meistens Mord – in verschiedenen Genres
[2] Sport, übertragen: spannendes, umkämpftes Spiel

Herkunft:

eine Kurzform für den Kriminalfilm oder -roman

Synonyme:

[1] Thriller

Oberbegriffe:

[1] Geschichte, Hörspiel, Film, Literatur, Roman, Theaterstück

Unterbegriffe:

[1] Kriminalgeschichte, Kriminalfilm, Kriminalhörspiel, Kriminalroman, Kriminalstück
[2] z. B. Fußballkrimi, Schachkrimi, Tischtenniskrimi, Volleyballkrimi

Beispiele:

[1] Wir waren heute in Kino und haben uns einen spannenden Krimi angesehen.
[1] „Ohne Krimi geht die Mimi nie ins Bett“.[1]
[2] Das Fußballspiel zwischen dem Tabellenführenden und dem Drittplatzierten war ein echter Krimi.

Charakteristische Wortkombinationen:

[1, 2] ein spannender Krimi

Wortbildungen:

[1] Krimiautor, Krimiserie

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1, 2] Wikipedia-Artikel „Krimi
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Krimi
[1] canoo.net „Krimi
[1, 2] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonKrimi
[1] Duden online „Krimi

Quellen:

  1. Schlagertext, Bill Ramsey