Korollar

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Korollar (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Kasus Singular Plural
Nominativ das Korollar die Korollare
Genitiv des Korollars der Korollare
Dativ dem Korollar den Korollaren
Akkusativ das Korollar die Korollare

Alternative Schreibweisen:

Corollar

Worttrennung:

Ko·rol·lar, Plural: Ko·rol·la·re

Aussprache:

IPA: [koʀɔˈlaːɐ̯], Plural: [koʀɔˈlaːʀə]
Hörbeispiele: —, Plural:
Reime: -aːɐ̯

Bedeutungen:

[1] Mathematik: Sammlung von Feststellungen oder Folgerungen, die sich aus einem Satz oder einer Definition ohne großen Aufwand ergeben

Herkunft:

von lateinisch: corollarium → la = Kränzchen, Zugabe entlehnt [1]

Beispiele:

[1] Als direkte Folgerung aus dem Satz von Leibniz erhält man das Korollar A, B, C und D.

Übersetzungen[Bearbeiten]

? Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Korollar
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Korollar
[*] canoo.net „Korollar
[1] Duden online „Korollar

Quellen:

  1. Wissenschaftlicher Rat der Dudenredaktion (Hrsg.): Duden, Das große Fremdwörterbuch. Herkunft und Bedeutung der Fremdwörter. 4. Auflage. Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2007, ISBN 978-3-411-04164-0, Seite 766, Eintrag „Korolla“.