Konsulat

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Konsulat (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Kasus Singular Plural
Nominativ das Konsulat die Konsulate
Genitiv des Konsulats der Konsulate
Dativ dem Konsulat den Konsulaten
Akkusativ das Konsulat die Konsulate

Worttrennung:

Kon·su·lat, Plural: Kon·su·la·te

Aussprache:

IPA: [ˌkɔnzuˈlaːt], Plural: [ˌkɔnzuˈlaːtə]
Hörbeispiele: —, Plural:
Reime: -aːt

Bedeutungen:

[1] Vertretung der staatlichen Verwaltung eines Landes im Ausland
[2] historisch: Amtszeit eines römischen Konsuls

Herkunft:

von gleichbedeutend lateinisch: consulatus → la = „Amt und Würde eines Konsuls“ entlehnt [1]

Sinnverwandte Wörter:

[1] Botschaft, Gesandtschaft

Oberbegriffe:

[1] Auslandsvertretung

Unterbegriffe:

[1, 2] Honorarkonsulat, Generalkonsulat

Beispiele:

[1] Im Konsulat von Honduras ist heute Abend ein Empfang.
[2] Unter dem Konsulat von Gnaeus Pompeius und Marcus Crassus wurde ihm das Kommando übertragen.

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] zum Konsulat gehen
[2] unter dem Konsulat von ...

Wortbildungen:

[1] Konsularabteilung, Konsularbeamter, Konsulatsgebäude

Übersetzungen[Bearbeiten]

? Referenzen und weiterführende Informationen:

[1, 2] Wikipedia-Artikel „Konsulat
[1, 2] Wikipedia-Artikel „Konsul
[1, 2] Duden online „Konsulat
[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Konsulat

Quellen:

  1. Wolfgang Pfeifer et al.: Etymologisches Wörterbuch des Deutschen. 8. Auflage. Deutscher Taschenbuch Verlag, München 2005, ISBN 3-423-32511-9, Seite 710, Eintrag „Konsul“.

Ähnliche Wörter: Konsultation