Kochbuch

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Kochbuch (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Kasus Singular Plural
Nominativ das Kochbuch die Kochbücher
Genitiv des Kochbuchs
des Kochbuches
der Kochbücher
Dativ dem Kochbuch den Kochbüchern
Akkusativ das Kochbuch die Kochbücher
[1] Kochbuch von 1904

Worttrennung:

Koch·buch, Plural: Koch·bü·cher

Aussprache:

IPA: [ˈkɔχbuːχ], Plural: [ˈkɔχbyːçɐ]
Hörbeispiele: —, Plural:

Bedeutungen:

[1] gedrucktes Werk, das Kochrezepte enthält

Abkürzungen:

[1] Kochb.

Herkunft:

[1] Determinativkompositum, zusammengesetzt aus dem Stamm des Verbs kochen und dem Substantiv Buch

Synonyme:

[1] Rezeptbuch, Kochfibel

Oberbegriffe:

[1] Buch, Lebensbuch

Beispiele:

[1] Ich habe mir ein neues Kochbuch gekauft.
[1] Obwohl ich das Gericht schon sehr oft gekocht habe, muss ich immer noch ins Kochbuch schauen.

Wortbildungen:

[1] Kochbuchautor


Übersetzungen[Bearbeiten]

? Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Kochbuch
[1] Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm „Kochbuch
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Kochbuch
[1] canoo.net „Kochbuch
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonKochbuch