Kniescheibe

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Kniescheibe (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ die Kniescheibe die Kniescheiben
Genitiv der Kniescheibe der Kniescheiben
Dativ der Kniescheibe den Kniescheiben
Akkusativ die Kniescheibe die Kniescheiben
[1] Darstellung des rechten Knies mit Kniescheibe

Worttrennung:

Knie·schei·be, Plural: Knie·schei·ben

Aussprache:

IPA: [ˈkniːˌʃaɪ̯bə]; Plural: [ˈkniːˌʃaɪ̯bn̩], [ˈkniːˌʃaɪ̯bən]
Hörbeispiele: —, Plural:

Bedeutungen:

[1] Anatomie: eine in Sehnen eingewachsene Knochenscheibe, die die Gelenkhöcker des Kniegelenks abdeckt und schützt

Herkunft:

Kompositum aus den Substantiven Knie und Scheibe

Synonyme:

[1] Patella

Beispiele:

[1] „Es dauerte einige Minuten, dann fing es in meiner Kniescheibe wieder zu pochen an; aber nicht mehr so tief und schmerzhaft wie sonst, es war mehr ein Drängen nach oben.“[1]


Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Kniescheibe
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Kniescheibe
[1] canoo.net „Kniescheibe
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonKniescheibe

Quellen:

  1. Rudolf Rangnow, Tropenpracht und Urwaldnacht, Braunschweig: Gustav Wenzel & Sohn 1938, S. 173, zitiert nach dem DWDS