Kirschblüte

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Kirschblüte (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ die Kirschblüte die Kirschblüten
Genitiv der Kirschblüte der Kirschblüten
Dativ der Kirschblüte den Kirschblüten
Akkusativ die Kirschblüte die Kirschblüten
[1, 3] Kirschblüten der Japanischen Blütenkirsche

Worttrennung:

Kirsch·blü·te, Plural: Kirsch·blü·ten

Aussprache:

IPA: [ˈkɪʁʃˌblyːtə], Plural: [ˈkɪʁʃˌblyːtn̩]
Hörbeispiele: —, Plural:

Bedeutungen:

[1] eine einzelne Blüte eines Kirschbaumes
[2] die Zeit, in der die Kirschbäume blühen
[3] konkret: die Kirschblüte[1] und [2] des japanischen Kirschbaumes als wichtiger Bestandteil der Kultur Japans und Symbol der Schönheit und Vergänglichkeit

Herkunft:

Determinativkompositum aus dem Stamm von Kirsche und Blüte

Synonyme:

[3] Sakura

Oberbegriffe:

[1] Blüte, Pflanze
[2] Blütezeit
[3] Symbol, Kultur

Beispiele:

[1] „Das sonst so einförmig wirkende Japan wird durch ein Meer von Kirschblüten in rosa und weiß getaucht und ist plötzlich unwirklich schön.“[1]
[2] Zur Kirschblüte kann sich der Wanderer am Albtrauf an einem weißen Meer von Blüten erfreuen.
[3] Die Kirschblüte hat in Japan eine besondere kulturelle Bedeutung.

Charakteristische Wortkombinationen:

[3] Hanami (= Kischblütenfest)

Wortbildungen:

[1] Kirschblütentee
[2] Kirschblütenfest, Kirschblütenfront

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[3] Wikipedia-Artikel „Kirschblüte
[1, 2] Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm „Kirschblüte
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Kirschblüte
[1, 2] Duden online „Kirschblüte
[*] canoo.net „Kirschblüte
[2] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonKirschblüte

Quellen:

  1. Wikipedia-Artikel „Kirschblüte