Kipfel

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Kipfel (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Worttrennung:

Kip·fel, Plural: Kip·fel

Aussprache:

IPA: [ˈkɪpfl̩], Plural: [ˈkɪpfl̩]
Hörbeispiele: —, Plural:
Reime: -ɪpfl̩

Bedeutungen:

[1] regional, Unterfranken, zwischen Würzburg und Donauwörth: kleines, rundliches oder längliches aus Mehl hergestelltes Gebäck


Alle weiteren Informationen zu diesem Wort befinden sich im Eintrag Kipfl.
Ergänzungen sollten daher auch nur dort vorgenommen werden.

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wilfried Seibicke: Wie sagt man anderswo? Landschaftliche Unterschiede im deutschen Sprachgebrauch. 2. Auflage. Bibliographisches Institut, Mannheim/Wien/Zürich 1983, ISBN 3-411-01978-6, Seite 52, Artikel „Brötchen“, dort auch das regional, synonyme „Kipfl“, genaue Angabe: „Kipf(e)l“