Kaste

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Kaste (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ die Kaste die Kasten
Genitiv der Kaste der Kasten
Dativ der Kaste den Kasten
Akkusativ die Kaste die Kasten

Worttrennung:

Kas·te, Plural: Kas·ten

Aussprache:

IPA: [ˈkastə], Plural: [ˈkastn̩]
Hörbeispiele: —, Plural:

Bedeutungen:

[1] Völkerkunde/Soziologie: geschlossene Gesellschaftsschicht innerhalb einer (insbesondere der hinduistischen) Gesellschaftsordnung

Herkunft:

über französisch caste → fr von portugiesisch casta → pt „Art, Rasse, Geschlecht“, womit die portugiesischen Indienfahrer ab dem 16. Jahrhundert die geschlossenen Gesellschaftsschichten innerhalb der hinduistischen Gesellschaftsordnung bezeichneten.[1] Dieses geht seinerseits auf lateinisch castus → la „rein, keusch, heilig“[2] zurück.[3]

Synonyme:

[1] Stand, Klasse, Schicht

Unterbegriffe:

[1] Beamtenkaste, Politikerkaste

Beispiele:

[1] „Das Kastensystem im Hinduismus ist unterteilt in vier Kasten: Brahmanen (sie studieren die heiligen Schriften der Veden), Kshatriyas (Kriegerkaste), Vaishyas (Kaste der Händler und Hirten) und Shudras (dienende Kaste).“[4]

Wortbildungen:

Kastensystem, Kastenwesen

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Kaste
[1] Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „Kaste
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Kaste
[1] canoo.net „Kaste
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonKaste
[1] The Free Dictionary „Kaste
[1] Duden online „Kaste
[1] wissen.de – Wörterbuch „Kaste
[1] Wahrig Fremdwörterlexikon „Kaste“ auf wissen.de
[1] wissen.de – Lexikon „Kaste

Quellen:

  1. Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Kaste
  2. Gottwein „castus
  3. Duden online „Kaste
  4. WISSEN.DE „Das indische Kastensystem