Kameradschaft

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Kameradschaft (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ die Kameradschaft die Kameradschaften
Genitiv der Kameradschaft der Kameradschaften
Dativ der Kameradschaft den Kameradschaften
Akkusativ die Kameradschaft die Kameradschaften

Worttrennung:

Ka·me·rad·schaft, Plural: Ka·me·rad·schaf·ten

Aussprache:

IPA: [], Plural: []
Hörbeispiele: —, Plural:

Bedeutungen:

[1] früher hauptsächlich zwischen Männern, heute allgemein zwischen Menschen bestehende freundschaftliche Beziehung ohne sexuelle Ansprüche
[2] eine Gruppe von Menschen, die Kameraden sind

Herkunft:

Kompositum aus Kamerad und dem Suffix -schaft

Sinnverwandte Wörter:

[1] Freundschaft
[2] Brüderschaft

Unterbegriffe:

[2] Segelkameradschaft

Beispiele:

[1] Unsere Kameradschaft war von einem unbedingten Vertrauen zueinander getragen.
[1] Die Kameradschaft und die Hilfsbereitschaft waren wunderbar, eine für alle und alle für eine.
[2] Man erinnert sich gerne an die Zeit innerhalb einer Kameradschaft zurück.
[2] So gesehen waren die Kameradschaften die ersten Sozialvereine in Österreich.[1]

Wortbildungen:

kameradschaftlich, Kameradschaftsbund

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Kameradschaft
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Kameradschaft
[1] canoo.net „Kameradschaft
[1, 2] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonKameradschaft
[1, 2] The Free Dictionary „Kameradschaft

Quellen:

  1. Kameradschaftsbund Strobl. Abgerufen am 23. Mai 2014.