Kalbfleisch

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Kalbfleisch (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ das Kalbfleisch
Genitiv des Kalbfleisches
des Kalbfleischs
Dativ dem Kalbfleisch
Akkusativ das Kalbfleisch

Worttrennung:

Kalb·fleisch, kein Plural

Aussprache:

IPA: [ˈkalpˌflaɪ̯ʃ]
Hörbeispiele: —

Bedeutungen:

[1] Gastronomie: fettarmes, helles Fleisch vom jungen Rind

Herkunft:

Kompositum aus den Substantiven Kalb und Fleisch

Synonyme:

[1] Kalb, Kälbernes

Gegenwörter:

[1] Geflügelfleisch, Hammelfleisch, Lammfleisch, Pferdefleisch, Schweinefleisch, Ziegenfleisch

Oberbegriffe:

[1] Rindfleisch, Fleisch, Lebensmittel

Unterbegriffe:

[1] Kalbsbeuschel, Kalbsbraten, Kalbsbratwurst, Kalbsbries/Kalbsbrieschen, Kalbsbrust, Kalbsfilet, Kalbsfrikassee, Kalbsfuß, Kalbsgulasch, Kalbshachse/Kalbshaxe, Kalbsherz, Kalbshirn, Kalbskarree, Kalbskeule, Kalbskopf, Kalbskotelett, Kalbskutteln, Kalbsleber, Kalbslungenbraten, Kalbsmedaillon, Kalbsmilch, Kalbsnierenbraten, Kalbsnuss, Kalbsragout, Kalbsrollbraten, Kalbsschlegel, Kalbsschnitzel, Kalbssteak, Kalbsstelze, Kalbssülze/Kalbssulz, Kalbsvögerl

Beispiele:

[1] Ein richtiges Wiener Schnitzel muss aus Kalbfleisch sein.
[1] „Kalbsleberwurst enthält einen Anteil von mindestens 15 % Kalbfleisch oder entsehntem Jungrindfleisch. Seit Anfang 2010 muss Kalbsleberwurst in Deutschland auch einen Anteil Kalbsleber enthalten.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Kalbfleisch
[1] Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „Kalbfleisch
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Kalbfleisch
[1] canoo.net „Kalbfleisch
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonKalbfleisch
[1] The Free Dictionary „Kalbfleisch

Quellen:

  1. Wikipedia-Artikel „Leberwurst