Jemen

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Jemen (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m, n, Toponym[Bearbeiten]

Singular 1 Singular 2 Plural
Nominativ der Jemen (das) Jemen
Genitiv des Jemen
des Jemens
(des Jemen)
(des Jemen)

Jemens
Dativ dem Jemen (dem) Jemen
Akkusativ den Jemen (den) Jemen
[1] die Lage des Jemen

Anmerkung zum Artikelgebrauch:

„Jemen“ kann sowohl maskulines als auch neutrales Genus haben. Der Artikel wird bei „Jemen“ als Maskulinum stets gebraucht, bei „Jemen“ als Neutrum nur dann, wenn „Jemen“ in einer bestimmten Qualität, zu einem bestimmten Zeitpunkt oder Zeitabschnitt als Subjekt oder Objekt im Satz steht.
In amtlichen Texten wird Jemen ohne Artikel gebraucht.[1]

Worttrennung:

Je·men, kein Plural

Aussprache:

IPA: [ˈjeːmən]
Hörbeispiele: —
Reime: -eːmən

Bedeutungen:

[1] Staat im Süden der Arabischen Halbinsel

Abkürzungen:

[1] YEM, ye

Herkunft:

von altsüdarabisch Yamanat, das ursprünglich ein eingeschränktes Gebiet im Südwesten des Jemen bezeichnete. [Quellen fehlen]

Synonyme:

[1] amtlich: Republik Jemen

Oberbegriffe:

[1] Staat

Beispiele:

[1] Der Jemen hat durch zahlreiche Entführungen traurige Berühmtheit erlangt.
[1] Sanaa ist die Hauptstadt von Jemen.
[1] Im Jemen leben rund 22 Millionen Menschen.
[1] „Im Jemen gibt es immer wieder Entführung westlicher Bürger.“[2]

Wortbildungen:

Jemenit, Jemenitin, jemenitisch


Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Jemen
[1] canoo.net „Jemen
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonJemen
[1] Duden online „Jemen
[1] Auswärtiges Amt: Länderverzeichnis für den amtlichen Gebrauch in der Bundesrepublik Deutschland (PDF), Stand: 16. Oktober 2013, Seite 47.
[1] Wahrig-Redaktion (Herausgeber): Richtiges Deutsch leicht gemacht. Das zuverlässige Nachschlagewerk zu mehr als 10 000 typischen Fragen zur deutschen Sprache. Klärung von Zweifelsfällen in Rechtschreibung, Zeichensetzung und Grammatik. Auf der Basis der aktuellen Anfragen an die WAHRIG-Sprachberatung. wissenmedia GmbH, Gütersloh/München 2009, ISBN 978-3-577-07566-4, Rn. 342.1.


Quellen:

  1. Auswärtiges Amt: Länderverzeichnis für den amtlichen Gebrauch in der Bundesrepublik Deutschland (PDF), Stand: 16. Oktober 2013, Seite 47.
  2. Entführungsversuch! Deutscher Diplomat verletzt. In: FOCUS Online. ISSN 0943-7576 (URL, abgerufen am 29. April 2014).

Ähnliche Wörter:

jedem, jenem