Hopfen

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Hopfen (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ der Hopfen die Hopfen
Genitiv des Hopfens der Hopfen
Dativ dem Hopfen den Hopfen
Akkusativ den Hopfen die Hopfen
[1] Hopfen (Humulus lupulus)
[2] Hopfen (Humulus japonicus)

Worttrennung:

Hop·fen, Plural: Hop·fen

Aussprache:

IPA: [ˈhɔpfn̩], Plural: [ˈhɔpfn̩]
Hörbeispiele: —, Plural:
Reime: -ɔpfn̩

Bedeutungen:

[1] Botanik: der echte Hopfen, eine 5 m hohe Kletterpflanze, dient als Bitterstoff-Erzeuger in der Bierbrauerei
[2] Botanik: der japanische Hopfen ist eine Zierpflanze
[3] Botanik: Hopfen (Humulus) ist eine Pflanzengattung aus der Familie der Hanfgewächse (Cannabaceae)

Herkunft:

Frühneuhochdeutsch: Hopfe (schwach dekliniert) mittelhochdeutsch hopfe, althochdeutsch hopfo, vielleicht zu hüpfen, weil von Ast zu Ast hüpfend [Quellen fehlen]

Synonyme:

[1] wissenschaftlich: Humulus lupulus, der Echte Hopfen
[2] wissenschaftlich: Humulus japonicus, der Japanische Hopfen

Oberbegriffe:

[1] Staude, Kletterpflanze, Nutzpflanze

Beispiele:

[1] Die reifen Fruchtähren des Hopfens tragen gelbe, klebrige Drüsen.
[2] Sie bekam einen neuen Hopfen für ihre Sammlung geschenkt.
[3] Hopfen ist ebenso wie Hanf eine Gattung der Hanfgewächse.

Redewendungen:

[1] an ihm ist Hopfen und Malz verloren (da hilft nichts mehr), Hopfen und Malz, Gott erhalt's!

Wortbildungen:

hopfen
Hopfenanlage, Hopfenart, Hopfenanbau, Hopfenbau, Hopfenbauer, Hopfenanbaugebiet, Hopfenblatt, Hopfenblattlaus, Hopfenblüte, Hopfendarre, Hopfendolde, Hopfenfeld, Hopfengarten, Hopfengeruch, Hopfengerüst, Hopfenhandel, Hopfenkäfer, Hopfenklee, Hopfenkorb, Hopfenmehltau, Hopfenspinner, Hopfenstange, Hopfenzapfen


Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1, 2] Wikipedia-Artikel „Hopfen
[3] Wikipedia-Artikel „Hanfgewächse
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Hopfen
[1] canoo.net „Hopfen
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonHopfen
[1] The Free Dictionary „Hopfen
[1] Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „hopfen

Ähnliche Wörter:

stopfen