Hobel

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Hobel (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ der Hobel die Hobel
Genitiv des Hobels der Hobel
Dativ dem Hobel den Hobeln
Akkusativ den Hobel die Hobel
[1] ein Hobel

Worttrennung:

Ho·bel, Plural: Ho·bel

Aussprache:

IPA: [ˈhoːbl̩], Plural: [ˈhoːbl̩]
Hörbeispiele: —, Plural:
Reime: -oːbl̩

Bedeutungen:

[1] Technik: Werkzeug des Schreiners zum Bearbeiten von Holz, wobei mit dem Hobeleisen Späne von der Materialoberfläche abgetragen werden
[2] übertragen: Werkzeug, mit dem etwas zerkleinert wird, indem man oberflächlich dünne Späne abträgt

Oberbegriffe:

[1] Werkzeug

Unterbegriffe:

[1] Doppelhobel, Falzhobel, Grathobel, Grundhobel, Handhobel, Kehlhobel, Nuthobel, Profilhobel, Putzhobel, Schiffhobel, Simshobel, Schlichthobel, Schrupphobel, Spundhobel, Tischhobel, Tonhobel, Vergatthobel, Zahnhobel
[2] Gemüsehobel, Käsehobel, Kohlenhobel, Rasierhobel, Spätzlehobel, Trüffelhobel

Beispiele:

[1] Der Hobel ist das wichtigste Werkzeug des Schreiners.
[2] In der Küche darf ein Hobel nicht fehlen.

Wortbildungen:

[1] Hobelbank, Hobelmaschine, Hobelspan, Hobelspäne, hobeln

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Hobel
[1] Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854-1961 „Hobel
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Hobel
[1] canoo.net „Hobel
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonHobel
[1, 2] Duden online „Hobel
[1, 2] The Free Dictionary „Hobel

Ähnliche Wörter:

Kobel, Tobel