Germanismus

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Germanismus (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ der Germanismus die Germanismen
Genitiv des Germanismus der Germanismen
Dativ dem Germanismus den Germanismen
Akkusativ den Germanismus die Germanismen

Worttrennung:

Ger·ma·nis·mus, Plural: Ger·ma·nis·men

Aussprache:

IPA: [ɡɛʁmaˈnɪsmʊs], Plural: [ɡɛʁmaˈnɪsmən]
Hörbeispiele: —, Plural:
Reime: -ɪsmʊs

Bedeutungen:

[1] Linguistik: ein Wort oder sonstiger sprachlicher Ausdruck der deutschen Sprache als Entlehnung (zum Beispiel als Fremd- oder Lehnwort) in einer anderen Sprache
[2] sprachliche Besonderheit in der deutschen Sprache

Herkunft:

Ableitung zum Wortstamm German- (zum Beispiel in Germanist) mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) -ismus. [1]

Gegenwörter:

[1] Arabismus, Gallizismus, Gräzismus, Italianismus, Jiddismus, Latinismus, Polonismus, Russizismus, Slawismus

Oberbegriffe:

[1] Entlehnung

Beispiele:

[1] Er war überrascht über die vielen Germanismen in den USA.
[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1, 2] Wikipedia-Artikel „Germanismus
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Germanismus
[*] canoo.net „Germanismus
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonGermanismus
[1, 2] The Free Dictionary „Germanismus
    • Wissenschaftlicher Rat der Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Das große Fremdwörterbuch. Herkunft und Bedeutung der Fremdwörter. 4. Auflage. Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2007, ISBN 978-3-411-04164-0, Stichwort: „Germanismus“.