Gefangenschaft

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Gefangenschaft (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Kasus Singular Plural
Nominativ die Gefangenschaft die Gefangenschaften
Genitiv der Gefangenschaft der Gefangenschaften
Dativ der Gefangenschaft den Gefangenschaften
Akkusativ die Gefangenschaft die Gefangenschaften

Anmerkung:

Der Plural kommt vor, wird aber nicht allzu häufig verwendet.

Worttrennung:

Ge·fan·gen·schaft, Plural: Ge·fan·gen·schaf·ten

Aussprache:

IPA: [ɡəˈfaŋənʃaft], Plural: [ɡəˈfaŋənʃaftn̩]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Gefangenschaft (Info), Plural: Lautsprecherbild Gefangenschaften (Info)

Bedeutungen:

[1] Zustand, in dem jemand oder etwas gefangen gehalten wird

Abkürzungen:

[1] Gefsch., Gfsch.

Herkunft:

Ableitung zu gefangen mit dem Suffix -schaft

Gegenwörter:

[1] Befreiung, Freiheit, Gefangennahme

Unterbegriffe:

[1] Kriegsgefangenschaft

Beispiele:

[1] Viele Nutztiere des Menschen leiden unter ihrer Gefangenschaft.
[1] „Der Großvater schickte aus der Gefangenschaft regelmäßig Briefe an die Familie, die Durchhalte-Appellen glichen.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

? Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Gefangenschaft
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Gefangenschaft
[1] canoo.net „Gefangenschaft
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonGefangenschaft

Quellen:

  1. Anne-Ev Ustorf: Wir Kinder der Kriegskinder. Die Generation im Schatten des Zweiten Weltkriegs. 4. Auflage. Herder, Freiburg/Basel/Wien 2013, ISBN 978-3-451-06212-4, Seite 139. Erste Veröffentlichung 2008.