Futur

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Futur (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ das Futur die Future
Genitiv des Futurs der Future
Dativ dem Futur den Futuren
Akkusativ das Futur die Future

Nebenformen:

veraltet: Futurum

Worttrennung:

Fu·tur, Plural: Fu·tu·re

Aussprache:

IPA: [fuˈtuːɐ̯], Plural: [fuˈtuːʀə]
Hörbeispiele: —
Reime: -uːɐ̯

Bedeutungen:

[1] Grammatik: Zeitform des Verbs, die Zukünftiges kennzeichnet

Abkürzungen:

[1] Fut.

Herkunft:

von lateinisch: futurum, Partizip Futur Aktiv (neutrum) von esse: dasjenige, das sein wird; das Werdende

Synonyme:

[1] Zukunft

Gegenwörter:

[1] Imperfekt, Präteritum, Vergangenheit

Oberbegriffe:

[1] Zeitform/Tempus, Zeit

Unterbegriffe:

[1] Futur I, Futur II, Futurum exaktum

Beispiele:

[1] Das Futur von „ich gehe“ ist „ich werde gehen“.

Wortbildungen:

Futurperfekt, Futurstamm
Futurist, futuristisch, Futurismus

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Futur
[1] Hilfe:Futur
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Futur
[1] canoo.net „Futur
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonFutur