Fut

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Fut (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Kasus Singular Plural
Nominativ die Fut die Futen
Genitiv der Fut der Futen
Dativ der Fut den Futen
Akkusativ die Fut die Futen

Alternative Schreibweisen:

Vut

Worttrennung:

Fut, Plural: Fu·ten

Aussprache:

IPA: [fuːt], [fʊt] Plural: ['fuːtn̩], ['fʊtn̩]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Fut (Info)
Reime: -ʊt, -uːt

Bedeutungen:

[1] vulgär: Vulva

Herkunft:

mittelhochdeutsch „vut“, Grundwort zu „Fotze“; das Wort ist seit dem 13. Jahrhundert belegt[1]

Synonyme:

[1] Vulva, Scheide, vulgär: Fotze, Möse, Muschi

Gegenwörter:

[1] Beidl

Oberbegriffe:

[1] Geschlechtsorgan

Beispiele:

[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

? Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] canoo.net „Fut
[1] Borneman, SachgruppenWiktionary:Literaturliste, Chiffre 1.66
[1] Österreichisches Wörterbuch, 41. Auflage, Seite 246, Wien 2006, 2009, ISBN 978-3-209-06309-0
[1] Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm „Fut
[1] Duden online „Fut

Quellen:

  1. Friedrich Kluge, bearbeitet von Elmar Seebold: Etymologisches Wörterbuch der deutschen Sprache. 24., durchgesehene und erweiterte Auflage. Walter de Gruyter, Berlin/New York 2001, ISBN 978-3-11-017473-1, DNB 965096742, Stichwort: „Fut“, Seite 324.

Ähnliche Wörter:

Cut, fit, Flut, Fug, fun, Furt, Fuß, Gut, gut, Hut, Mut, Nut, out, Put, put, Rut, tut, Wut