Full House

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Full House (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Kasus Singular Plural
Nominativ das Full House die Full Houses
Genitiv des Full House der Full Houses
Dativ dem Full House den Full Houses
Akkusativ das Full House die Full Houses
[1] Full Houses beim Poker

Worttrennung:

Full House, Plural: Full Hou·ses

Aussprache:

IPA: [ˈfʊl ˈhaʊ̯s], Plural: [ˈfʊl ˈhaʊ̯zɪs]
Hörbeispiele: —, Plural:
Reime: -aʊ̯s

Bedeutungen:

[1] Glücksspiel: Konstellation bei fünf Würfeln oder Spielkarten, bei der ein Wert dreimal vorkommt und ein Wert zweimal
[2] umgangssprachlich, meist ohne Artikel: überfüllte Veranstaltung, volles Haus

Herkunft:

aus dem Englischen, full → envoll“ und house → enHaus“, also wörtlich: volles Haus[1]

Gegenwörter:

[2] gähnende Leere

Beispiele:

[1] „»Er hat erneut für höhnische Lacher gesorgt, als die Produzenten herausfanden, dass er einen ›Royal Flush‹ nicht von einem ›Full House‹ unterscheiden kann« hieß es in dem Boulevardblatt.“[2]
[2] „Statt Sportlern mit halsbaumelnden Eintrittskarten wie zur Leichtathletik-WM werden diesmal also (alkohol-)fahnenschwenkende Fußballfans für Full House im Nahverkehr sorgen.“[3]

Übersetzungen[Bearbeiten]

? Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Full House
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonFull+House
[1, 2] Duden online „Full_House

Quellen:

  1. Duden online „Full_House
  2. Wortschatz-Lexikon Uni Leipzig, Quelle: frankenpost.de vom 07.04.2006
  3. Florian Meerwinck: Berlin-Journal: Zuuuuuuuuuurückbleim!. In: Zeit Online. 18. Mai 2006, ISSN 0044-2070 (URL, abgerufen am 22. Januar 2013).