Fremdenführer

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Fremdenführer (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ der Fremdenführer die Fremdenführer
Genitiv des Fremdenführers der Fremdenführer
Dativ dem Fremdenführer den Fremdenführern
Akkusativ den Fremdenführer die Fremdenführer

Worttrennung:

Frem·den·füh·rer, Plural: Frem·den·füh·rer

Aussprache:

IPA: [ˈfʀɛmdn̩ˌfyːʀɐ], Plural: [ˈfʀɛmdn̩ˌfyːʀɐ]
Hörbeispiele: —, Plural:

Bedeutungen:

[1] Person, die andere durch eine ihnen unbekannte Umgebung führt und sie erklärt

Synonyme:

[1] Cicerone

Sinnverwandte Wörter:

[1] Stadtführer

Weibliche Wortformen:

[1] Fremdenführerin

Beispiele:

[1] „Ein Fremdenführer zeigt ihnen die Pariser Katakomben.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Fremdenführer
[1] canoo.net „Fremdenführer
[1] Duden online „Fremdenführer
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Fremdenführer
[1] The Free Dictionary „Fremdenführer
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonFremdenführer
[1] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Fremdenführer
[1] Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm „Fremdenführer

Quellen:

  1. Tatjana Böhme, Klaus Mehner: Zeit und Raum in Musik und Bildender Kunst. Böhlau Verlag, Köln 2000, ISBN 3-412-09700-4, Seite 138